Region Wienerwald
Geführte E-Mountainbike-Genusstouren im Wienerwald

Die Touren werden von April bis Oktober von Klosterneuburg, Gumpoldskirchen und Mauerbach aus angeboten.
  • Die Touren werden von April bis Oktober von Klosterneuburg, Gumpoldskirchen und Mauerbach aus angeboten.
  • Foto: Niederösterreich Werbung/ Markus Frühmann
  • hochgeladen von Franziska Pfeiffer

Raus zum Genießen, rein in den Wald. Auf geführten Touren die schönsten Strecken im Wienerwald entdecken.

REGION WIENERWALD (pa). Der Wienerwald bietet auf 1.350 km Streckennetz eine Vielzahl an Routen für jedes Fahrniveau und jeden Geschmack. Die Rundstrecken und Singletrails können nun auch mittels E-MTountainbike auf geführten Genusstouren entdeckt werden.
Seit 2019 werden in Kooperation mit dem Trailcenter Hohe Wand Wiese, das auf 15 zertifizierte MTB-Guides zurückgreifen kann, von Mauerbach ausgehende E-Mountainbike-Genusstouren im UNESCO-Naturjuwel „Biosphärenpark Wienerwald“ angeboten. Mit letztem Jahr wurde die geführte Tour am Anninger gestartet und seit diesem Jahr wird sie auch Freitagnachmittags ab Klosterneuburg angeboten.

Fahrspaß für jeden

Während der Genusstour können die erlebnis- und abwechslungsreichen Strecken des Wienerwalds erkundet und der kulinarische Genuss in radfreundlichen Gasthäusern und Hütten ausgekostet werden. Ein ganzheitliches Bike-Erlebnis ist garantiert, unabhängig von Fahrtechnik und Fitnesslevel. Die Touren sind für alle geeignet, die Spaß an Natur und Bewegung haben. Pro Tour können höchstens 10 TeilnehmerInnen mitfahren und darum kann bei jeder Tour auch individuell auf die Wünsche und das Fahrkönnen der Gruppe eingegangen werden. Einen spannenden Einblick, welche Singletrails für anspruchsvolle Radler zur Auswahl stehen, gibt der Kabarettist Gerald Fleischhacker in der Kampagne #treffensichzwei in dem Video „Wortwitz trifft Bike-Flow“, in dem er die MTB-Area Anninger erkundet. Die geführten Genusstouren bieten aber auch für weniger geübte Biker den idealen Einstieg ins E-Mountainbiken.
Die Halbtagestouren beinhalten ein individuell eingestelltes E-Mountainbike sowie die notwendige Schutzausrüstung und die Begleitung durch einen zertifizierten Guide. Die obligatorische, gemeinsame Einkehr in eines der zahlreichen Traditionsgasthäuser oder einer Hütte im Wienerwald (Essen und Getränke sind nicht inkludiert) ist natürlich auch Bestandteil des Programms.
Die Touren werden von April bis Oktober von Klosterneuburg, Gumpoldskirchen und Mauerbach aus angeboten. Während man seit 2021 Freitag nachmittags auch schon ab Klosterneuburg startet, gibt es weiterhin auch die Möglichkeit die Mountainbike-Area Wienerwald Nord Samstagvormittags ab dem Trailcenter Hohe Wand Wiese zu erkunden. Ebenfalls am Samstagvormittag starten die Touren durch die Mountainbike-Area Anninger von Gumpoldskirchen aus.

Die geführten E-Mountainbike Genusstouren können über die Seite des Wienerwald Tourismus unter www.wienerwald.info/emountainbike-genusstouren oder direkt beim Trailcenter Hohe Wandwiese unter www.hohewandwiese.com/de/trailcenter/shop gebucht werden.

Kosten

 79,- Euro E- Mountainbike-GENUSSTOUR
(inkl. E-Mountainbike und Mountainbike Helm)
€ 39,- GENUSSTOUR ONLY
(Geführte Tour exkl. Leihmaterial)
Den genauen Ablauf finden Sie unter www.wienerwald.info/emountainbike-genusstouren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen