Corona und Nikolaus
Ho, Ho, Ho, der Nikolo auf Video

Der Samariterbundnikolo kommt heuer staatstragend: als Videobotschaft
  • Der Samariterbundnikolo kommt heuer staatstragend: als Videobotschaft
  • Foto: Samariterbund Purkersdorf
  • hochgeladen von Anita Ericson

Der Nikolaus hat sich in moderner Kommunikation schulen lassen und besucht die braven Kinder heuer virtuell.

REGION PURKERSDORF (ae). Der Terminkalender war gut gebucht, doch mit den verschärften Maßnahmen waren die Pläne zum Kübeln. Manfred Hebenstreit, der seit 34 Jahren die Pressbaumer als Nikolaus besucht: „Normalerweise besuchen wir um die 40 Familien, für heuer hatten wir schon ein Konzept für kontaktlose Besuche. Auf Anfrage teilte uns der Zivilschutzverband aber mit, dass auch wir Nikoläuse den Ausgangsbeschränkungen unterliegen – ein Hausbesuch bei fremden Kindern als Nikolo wäre kein Grund, das Haus zu verlassen.“ Also hat man alle Termine abgesagt respektive vorsichtig optimistisch auf den 7. Dezember verlegt.
Richard Breier, Präsident der Pressbaumer Duckhüttler Gilde, die ebenfalls in normalen Jahren Nikolaus und Krampus zwischen Eichgraben, Pressbaum, Tullnerbach und Wolfsgraben ins Rennen schickt: „Noch hoffen wir, dass sich unser Nikolo den Bart heuer nicht umsonst wachsen hat lassen – ab 7. Dezember haben wir Besuche geplant, im Freien und kontaktlos.“

Niemals aufgeben

In Purkersdorf sind es unter anderen die Ehrenamtlichen vom Samariterbund, die den Brauch des Nikolobesuchs in Privathaushalten aber auch in Schulen und Seniorenheimen pflegen. Obmann Christian Hiel: „Ob das jetzt per Verordnung verboten ist oder es doch ein Schlupfloch gäbe, war für uns nicht relevant – wir finden es schlicht vernünftig, die Nikolobesuche für heuer abzusagen.“ So richtig hat das Aus der Veranstaltung dem Team aber nicht geschmeckt, bei einer Diskussion darum lag dann plötzlich die Idee eines virtuellen Nikolobesuchs in der Luft. Hiel: „Zuerst dachten wir, das schaffen wir nicht in so kurzer Zeit. Dann haben wir aber ein bisschen herumtelefoniert, wer was machen könnte und siehe da: wir haben eine nette Crew gefunden, die sich das zutraut.“ Auf nikolo.coolcat.at können Eltern das Video bestellen und angeben, was der Nikolaus mit den Kindern besprechen soll – Lob (viel), Tadel (wenig), persönliche Worte (nette). Bis 4.12. wird das personalisierte Video produziert, die Eltern erhalten einen Link zum Herunterladen. „Für uns ist das Neuland, wir sind weder Programmierer noch Regisseure – daher haben wir das auch auf 30 Anmeldungen beschränkt. Wir sind schon sehr gespannt, wie das ankommt“, freut sich Hiel, dass der Samariterbundnikolo Corona überlisten konnte.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen