Veranstaltungen in der Region
Keine Events: Ganz Österreich bleibt zu Hause

Falcos Originalband wird nach derzeitigem Wissensstand auftreten können.
2Bilder
  • Falcos Originalband wird nach derzeitigem Wissensstand auftreten können.
  • Foto: Foto: Sabine Schwarz
  • hochgeladen von Birgit Schmatz

Wir stehen zusammen: Teilen Sie uns einfach die neuen Termine mit, sobald sie feststehen.

REGION (bs). Es trifft Rockstars, Laientheater, Feuerwehren, Schulfeste und Vereine gleichermaßen: Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sind die Veranstaltungen im Bezirk abgesagt worden. Nur die wenigsten wären überhaupt mit weniger als 100 Menschen innerhalb von Räumen und weniger als 500 im Freien wirtschaftlich durchführbar.

Für Vereine & Künstler

Der Erlass der Bundesregierung zwingt nicht nur uns als Besucher von Events zum Verzicht auf Kultur und Unterhaltung, er trifft vor allem unsere Vereine und Künstler aller Art. Ihre Einkommensquelle versiegt. Die BEZIRKSBLÄTTER stehen an der Seite jedes einzelnen Veranstalters. Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns an (Tel. 02272/82606) oder mailen Sie uns (purkersdorf.red@bezirksblaetter.at), wenn Ihre Veranstaltung stattfindet oder sobald Sie einen Ersatztermin haben. Sie können sich auf uns verlassen.

Für unsere Leser

Wir versuchen jeden einzelnen Termin im Wann&Wo zu prüfen. Leider können wir kurzfristige Absagen aufgrund der momentanen Situation nicht ausschließen. Wir bitten hier um Ihr Verständnis.

Absage um Absage

Wir haben uns umgehört, was die Absage für Veranstalter im Bezirk bedeutet – und welche Events hoffentlich später nachgeholt werden.
Die Stadtgemeinde Purkersdorf hat schnell Vorkehrungen getroffen. "Für die Veranstaltungen der Stadtgemeinde (Vortrag Fledermäuse und Lesung Gregor Seberg) suchen wir neue Termine, wollen aber den Erlass des Ministeriums abwarten, bevor wir uns auf einen neuen Termin festlegen", so Elise Madl von der Stadtgemeinde Purkersdorf. 
"Es trifft uns mit voller Breitseite! Weil nicht nur Künstler von den Absagen betroffen sind, sondern auch die Bühne selbst, die durch den Entgang von notwendigen Einnahmen plötzlich anders budgetieren muss. Darüber hinaus sind unsere Zulieferer und Mitarbeiter natürlich auch von den Absagen betroffen. Immerhin wurde die Abhaltung von vier extrem gut gebuchten Veranstaltungen im März untersagt. Das Aprilprogramm ist noch offen. Ob wir veranstalten dürfen, wäre – mangels nachvollziehbarer Infos von offizieller Seite – aus heutiger Sicht nur unseriös zu beantworten", sieht Karl Takats in eine ungewisse Zukunft.
Auch Nikodemus-Inhaber Niki Neunteufel musste seine für den 16. März geplante Veranstaltung "Monika Ballwein celebrates The Beatles" absagen. "Die Branchen, die am schlimmsten betroffen sind, sind mein täglich Brot", seufzt er. Seit Ewigkeiten war der Abend im Stadtsaal Purkersdorf geplant, die Künstler hatten schon lange dafür geprobt. Derzeit kann der Szene-Wirt nur um Verständnis bitten und freut sich auf den tollen gemeinsamen Musikabend zu einem späteren Zeitpunkt. Laut heutigem Wissensstand findet die Veranstaltung mit Alex Kristan am 16. April regulär statt. Das Event mit einem der begehrtesten Kabarettisten des Landes ist seit 19 Monaten gebucht, ein Ersatztermin in näherer Zukunft wäre kaum möglich.
"Natürlich trifft es uns sehr hart. Bis einschließlich 2. April mussten wir alles absagen – und was darüber hinaus passiert, weiß heute ja noch kein Mensch. Dass alle kooperativ miteinander umgehen und Solidarität beweisen, stimmt ihn positiv: "Als Veranstalter bemühen wir uns die entgangenen Gagen den Künstlern in Form von späteren Veranstaltungen zuzusichern. Andererseits kommen die Künstler und Agenturen den Veranstaltern entgegen, weil allen bewusst ist, man kann nichts tun", so der Intendant des Theaters.

So geht es nun weiter

Welche Events werden auf jeden Fall nachgeholt? Die Bühne Purkersdorf plant „Heli Deinboek & Band“, die Vernissage mit „Tina Sischka“ und „Inzeption“ noch in dieses Jahr zu verschieben. Das Konzert „Karl Ratzer“ wird 2021 stattfinden. Worauf kann man sich nun freuen? Karl Takats: "Dass hoffentlich das restliche sensationelle Programm der „Bühne“ nicht mehr vom notwendigen „Absagechaos“ betroffen ist, und uns der bisherige Schaden nicht daran hindert, die „Bühne“ noch mindestens die nächsten 20 Jahre erfolgreich weiterzuführen."
Schlimmstenfalls rechnet auch Markus Richter mit längerfristigen Absagen bis Mai oder in den Juni hinein und bereitet sich darauf emotional vor. Wenn es anders kommt, ist die Freude groß.
"Den Worst-Case, wenn das Open Air betroffen wäre, verdränge ich erst mal ein bisschen, und versuche daran zu denken, dass bis Juni alles gut sein wird", gibt sich Niki Neunteufel optimistisch. Denn zum 30. Nikodemus-Jubiläum hat er sich selbst ein Geschenk gemacht und freut sich auf das Falco-Tribute-Konzert mit riesigen Ausnahmekünstlern, das "dem Hans zu Ehren in seiner Heimat" gespielt wird. "Und Paul Young, einen der größten Weltstars der 80er hierher zu holen, ist für mich als Veranstalter eine Sternstunde. Eineinhalb Jahre Vorbereitungszeit habe ich investiert."

Falcos Originalband wird nach derzeitigem Wissensstand auftreten können.
Karl Ratzer wird erst 2021 in Purkersdorf spielen.
Autor:

Birgit Schmatz aus Klosterneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen