1. Oktober Eröffnung des Wertstoffzentrums Wienerwald
Letzter Tag des Müllsammelzentrums der Stadtgemeinde Pressbaum

Die Stadtgemeinde Pressbaum ist angewachsen und genau so der Müllberg, der jede Woche am Wirtschaftshof anwächst. So sind Manfred Hebenstreit, Leiter des Wirtschaftshofes, und seine Mitarbeiter froh, dass diese Aufgabe ab 1. Oktober abgegeben werden kann.
38Bilder
  • Die Stadtgemeinde Pressbaum ist angewachsen und genau so der Müllberg, der jede Woche am Wirtschaftshof anwächst. So sind Manfred Hebenstreit, Leiter des Wirtschaftshofes, und seine Mitarbeiter froh, dass diese Aufgabe ab 1. Oktober abgegeben werden kann.
  • hochgeladen von Regine Spielvogel

Die Stadtgemeinde Pressbaum ist angewachsen und genau so der Müllberg, der jede Woche am Wirtschaftshof anwächst. So sind Manfred Hebenstreit, Leiter des Wirtschaftshofes, und seine Mitarbeiter froh, dass diese Aufgabe ab 1. Oktober abgegeben werden kann. Und zwar an das neue Wertstoffzentrum Wienerwald in Frauenwarth, 3021 Pressbaum (beim Wienerwaldsee). Aber nicht nur für die Pressbaumer, auch für die Tullnerbacher und Wolfsgrabener Bürger ist das Werstoffzentrum Wienerwald zugänglich. Dafür muss man sich bei seiner Gemeinde persönlich mit der e-card registrieren. Zur Zeit sollte man anrufen, da zum Beispiel das Pressbaumer Rathaus coronabedingt für Parteienverkehr geschlossen ist. Nach der Registrierung steht einem das Sammelzentrum mit e-card von:
Montag bis Freitag von 7:00 - 20:00 Uhr und Samstag von 7:00 - 15 Uhr, offen.
Öffnungszeiten ohne e-card:
Freitag (werkstags) von 15:00-19:00 Uhr
Einführungs- und Orientierungsphase mit Personal: Anfänglich
Montag bis Donnerstag von 08:00-16:00 Uhr
und Freitag von 15:00 - 19:00 Uhr

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Nina Burger setzt sich unter anderem für das Projekt "Daheimkicker" ein, das sich darum kümmert, dass Menschen mit Beeinträchtigungen Fußball spielen könne.
2

Sportler mit Herz
Nina Burger kann als Erste den Preis nach NÖ holen!

Nina Burger ist eine der erfolgreichsten Fußballerinen unseres Landes. Neben ihrem Talent hat sie aber auch ein großes Herz und setzt sich mit Leidenschaft für ihre Mitmenschen ein. Und das ist auch der Grund, warum die Sporthilfe sie nun für den renommierten Preis "Sportler mit Herz" nominiert hat. Du kannst nun dabei helfen, dass die 32-Jährige den Preis nach Niederösterreich holt!  NIEDERÖSTERREICH (red.) Die ÖFB-Rekordnationalspielerin und gebürtige Niederösterreicherin Nina Burger ist...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen