Kunst im Tullnerfeld
Neujahrskonzert zum 18. Mal in Tullnerfeld

Wiener Strauß Company beim 18. Tullnerfelder Neujahrskonzert.
  • Wiener Strauß Company beim 18. Tullnerfelder Neujahrskonzert.
  • Foto: Otto Sibera
  • hochgeladen von Sabine Schwarz

MAUERBACH. (pa) Die MVM Donaukultur und das Berghotel Tulbingerkogel der Familie Bläuel starteten traditionell mit dem 18. Tullnerfelder Neujahrskonzert. Ludwig Krenn war wieder Hauptsponsor des Abends. Diesmal war die Wiener Strauß Company zu Gast. Stargast war die bekannte Sängerin Maya Hakvoort. Sie sang sowohl klassischen Lieder, als auch ihre bekannten Musical Songs.

Klangvoller Kunsgenuss

Die Wiener Strauß Company trat in folgender Besetzung auf: Jacqueline Roscheck. An der ersten Violine Celine Roscheck und an der zweiten Violine Peter Erhart, Viola, Ursula Erhart-Schwertmann, Violoncello, Christian Roscheck, Kontrabass, Martin Wöss, Klavier. Alles in Zusammenarbeit mit dem Dirigent Fernando Zonda Livy. Claus Bruckmann führte in seiner charmant humorvollen Art durch das Programm. Den klangvollen Kunstgenuss und der Start ins neue Jahr 2020 wurde verfeinert mit kulinarischen Genüssen und Sekt serviert vom Team Berghotel Tulbingerkogel. Der Landtagsabgeordnete Christoph Kaufmann, der in der Funktion als Obmann des Tullnerfelder Kulturvereins anwesend war, überbrachte die Neujahrsgrüße von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen