Purkersdorf erhielt "Goldene Kelle"

2Bilder

PURKERSDORF. Die höchste Auszeichnung vorbildlicher Baugestaltung in Niedeösterreich wurde am 8. Juni im Schloss Weitra übergeben. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zeigte sich begeistert von den eingereichten Projekten.

Goldene Kelle gewonnen

Im Magazin „Niederösterreich GESTALTE(N)“ werden jedes Jahr zahlreiche sanierte Altbauten und zeitgenössische moderne Neubauten aus ganz Niederösterreich vorgestellt, aus denen die Leser des Magazins die Besten auswählen und damit direkt über die ausgezeichneten Preisträger entscheiden. „Die goldene Kelle zeigt die Einstellung und Verantwortung, wenn es darum geht, Bewusstsein zu schaffen, Denkanstöße zu geben und zum Mitmachen zu bewegen. Denn nichts prägt und gestaltet das Erscheinungsbild unseres Landes so sehr wie seine Bauwerke. Unsere Baukultur zeigt auch die Qualität des Miteinanders, den verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und Umwelt, die Verantwortungsbereitschaft gegenüber den kommenden Generationen. Das sieht man bei jedem Projekt“, hob  Johanna Mikl-Leitner bei der Verleihung hervor. „Denn beim Bauen ist es wie in der Politik: Jede neue Generation muss auf neue Herausforderungen neue Antworten geben.“

Bewegte Dachlandschaft

Der neue Landeskindergarten II in Purkersdorf präsentiert sich als organischer Zubau mit bewegter Dachlandschaft, der unter Erhaltung des identitätsstiftenden Fachwerk-Pförtnerhauses einer längst verschwundenen herrschaftlichen Villa verwirklicht wurde. Als Herausforderung erwies sich die gegenüberliegende 7-geschossige Häuserfront, die das Areal morgens und den Winter über in ihren Schatten taucht. Die Lösung bestand in einer höchst ausgefallenen Deckengestaltung im Inneren, bei der die über die hoch oben gelegenen Fensterelemente eingefangenen Lichtstrahlen über schräge weiße Deckenflächen schwungvoll nach unten in die Räume reflektiert werden. Für zusätzlichen Tageslichteintrag und Blicke in den Garten sorgen Eck-Panoramafensterbänder in Kinderaugenhöhe, die mit gemütlichen Fensterbänken auch zum Sitzen, Schauen und Spielen animieren.

Autor:

Brigitte Huber aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.