Sozialzentrum stimmt mit Back-Nachmittag in die Weihnachtszeit ein

Mit großem Geschick wurden die Weihnachtskekse mit Streuseln verziert.
2Bilder
  • Mit großem Geschick wurden die Weihnachtskekse mit Streuseln verziert.
  • Foto: SeneCura
  • hochgeladen von Franziska Pfeiffer

Tannenbäume, Herzen und Sterne – passend zur bevorstehenden Adventzeit verwandelte sich das SeneCura Sozialzentrum Pressbaum kürzlich in eine stimmungsvolle Backstube, in der fleißig Teig gerollt und ausgestochen wurde.

PRESSBAUM (pa). Im Anschluss daran backten die Bewohner:innen die köstlichen Weihnachtskekse im Ofen, glasierten sie und genossen sie dann sogleich mit einer Tasse heißem Tee.

Düfte nach Vanille, Zimt und Schokolade lagen neulich im SeneCura Sozialzentrum Pressbaum in der Luft, als das SeneCura Team einige Bewohner zusammentrommelte, um gemeinsam einen besinnlichen Backnachmittag zu verbringen. Die Senior:innen berieten sich über das beste Rezept, bis sie sich schließlich auf einen nussigen Mürbteig einigten. Bestens ausgerüstet mit Schürzen, Teigwalze und Mehl machten sie sich daran, weihnachtliche Formen auszustechen. Diese backten sie im Ofen und verzierten sie im Anschluss mit bunten Streuseln. Auch ein zimtiger Apfelkuchen durfte an dem Tag nicht fehlen und so schälten die Hobbybäcker fleißig Äpfel, schnitten diese in mundgerechte Stücke und verteilten sie auf dem süßen Kuchenteig. Dabei tauschten sie fröhliche Kindheitserinnerungen aus und lauschten besinnlichen Weihnachtsliedern.

„Ich esse besonders gerne Süßes, daher hat mir der kulinarische Nachmittag sehr gut gefallen. Schon während dem Backen habe ich ein paar Kekserl gekostet – sie sind wirklich gut geworden“,

zeigt sich Ernestine Thinius, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Pressbaum, begeistert.

Bräuche hochleben lassen

Im SeneCura Sozialzentrum Pressbaum legt man Wert auf alte Traditionen – gerade jetzt, wenn Besuche aufgrund des neuerlichen Lockdowns eingeschränkt sind. Aktivitäten wie die weihnachtliche Backstube, Adventkranzbinden oder die alljährliche Nikolausfeier genießen deshalb einen besonders hohen Stellenwert bei den Senior:innen und erfreuen sich regen Zuspruchs.

„Der Backnachmittag war ein voller Erfolg. Unsere Bewohnerinnen und Bewohner haben die gemütliche Backarbeit sehr genossen und dabei einige schöne Anekdoten aus ihrer Kindheit erzählt“,

so Martina Schmit, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Pressbaum.

Mit großem Geschick wurden die Weihnachtskekse mit Streuseln verziert.
Für einen köstlichen Apfelkuchen schälten die fleißigen Bewohner:innen die saftigen Früchte.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen