Stark für die Umsetzung

Vizebürgermeisterin Irene Wallner-Hofhansl und Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner
  • Vizebürgermeisterin Irene Wallner-Hofhansl und Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner
  • Foto: Foto: zVg
  • hochgeladen von Sabine Schwarz

PRESSBAUM.  Bei der kürzlich stattfindenden Gemeinderatssitzung der Stadtgemeinde Pressbaum wurden nachfolgende Themen besprochen und sollen umgesetzt werden.

Startschuss für Bürgerservice-Center

Im Laufe der nächsten Monate wird die Verwaltung der Stadtgemeinde Pressbaum neu strukturiert und die Abteilung „Bürgerservice“ eingerichtet werden. „In Zukunft sollen die Bürger die wesentlichen Dienstleistungen unserer Stadt unkompliziert und schnell in Anspruch nehmen können. Vom Mistsack bis zur Wahlkarte sollen Amtswege direkt im Erdgeschoss des Rathauses erledigt werden konnen“, zeigt sich Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner freudig.

Heizkostenzuschuss und Weihnachtsgeld

Die Stadtgemeinde Pressbaum unterstützt Bedürftige mit € 100 Heizkostenzuschuss für die Wintermonate und zusätzlich € 50 Weihnachtsgeld. „Es ist uns ein großes Anliegen bedürftige Personen zu unterstützen! Jährlich kümmern wir uns darum, in Notlagen schnell und unkompliziert zu helfen!“, so Vizebürgermeisterin und Sozialstadträtin Irene Wallner-Hofhansl.

Unterstützung für Vereine und Feuerwehr

Ebenfalls wurden die Freiwillige Feuerwehr Rekawinkel und der USV Raika Immobilien Dräxler Pressbaum beim Ankauf von Uniformen und Reparaturarbeiten unterstützt. „Unsere freiwilligen Feuerwehren und Vereine sind eine große Stütze unserer Stadtgemeinde. Wir helfen gerne wo wir können, damit unsere Freiwilligen erfolgreich arbeiten können!“, so der Bürgermeister.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen