Österreichischer Vorlesetag 2019
Vorlesetag: Lesen bildet, Vorlesen verbindet

Schriftsteller Alfred Komarek
2Bilder
  • Schriftsteller Alfred Komarek
  • Foto: Manfred Werner/Wikipedia
  • hochgeladen von Brigitte Huber

REGION PURKERSDORF. Hunderte Privatpersonen, namhafte Künstler, zahlreiche Unternehmen und Institutionen machen den österreichischen Vorlesetag am 28. März zu einem österreichweiten Lesespektakel. Dabei zählt vor allem eines: zum Vorlesen motivieren, zum Lesen inspirieren.

Komarek liest

Im Konzertsaal des Bildungszentrums Purkersdorf ist am Vorlesetag der österreichische Schriftsteller Alfed Komarek zu Gast. Er wird aus seinem Buch "Schräge Vögel - Faszinierende Lebensentwürfe" vorlesen. Das Werk ist eine Hommage an an Menschen, die sich die Freiheit nehmen, anders zu sein. Komarek widmet sich einem Artenschutzprogramm, denn die schrägen Vögel werden immer weniger und zusehend fehlt es ihnen auch an Lebensraum. Porträtiert werden unter anderem Heini Staudinger, Daniel Spoerri und Roland Girtler. Alfred Komarek kommt aber nicht alleine nach Purkersdorf. Mit dabei ist der bekannte Fotograf János Kalmár der für "Schräge Vögel - Faszinierende Lebensentwürfe" sensationelle Fotos geliefert hat.

Zur Sache

Vorlesetag: 28. März um 19. 30 Uhr im BIZ Konzertsaal Purkersdorf; Kartenverkauf in der Stadtbibliothek oder am Gemeindeamt Purkersdorf.

Schriftsteller Alfred Komarek
"Schräge Vögel" landen beim Vorlesetag in Purkersdorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen