Andreas Khol zu Gast in Purkersdorf

20Bilder

PURKERSDORF. "Heuer jährt es sich zum 55. Mal dass Chruschtschow und Kennedy in Purkersdorf miteinander Kaffee getrunken haben. In diesem Sinne ist es auch sehr passend dass Bundespräsidentschaftskandidat Andreas Khol heute hier ist", eröffnete Vizebürgermeister Christian Matzka humorvoll den Empfang des ehemaligen Nationalratspräsidenten Andreas Khol in Purkersdorf.

Nicht nur gebühre es der Respekt und der Anstand wichtige politische Persönlichkeiten entsprechend zu empfangen, erklärte Bürgermeister Karl Schlögl. Mit Andreas Khol empfange er auch einen alten Bekannten: "Wir haben viele Jahre gemeinsam Politik gemacht und waren verpflichtet uns mindestens einmal die Woche zusammen zu setzen", erinnerte er sich lächelnd an Innenminister-Zeiten zurück und beschrieb Khol als eine "eloquente, politische Persönlichkeit mit Standfestigkeit und Mut zu Dingen, die auch unbequem sind." Er persönlich hoffe daher auf eine Hundstorfer-Khol-Stichwahl. Purkersdorfs ÖVP-Obmann Andreas Kirnberger wünschte ihm ebenfalls alels Gute und zeigte sich optimistisch: "Bei jeder Veranstaltung wo ich Andreas Khol getroffen habe gehen die Leute raus und sind überzeugt."

"Politikverdrossenheit gibt's überall, schwerer wird's überall, aber zu sagen es kommt jemand ohne bsiherige Regierungsverantwortung oder jemand der gleich Neuwahlen veranlasst – dsa wäre eine Katastrophe", betonte Andreas Khol. Wichtig sei es in jedem Fall zur Wahl zu gehen und den Kandidaten zu wählen den man im Herzen trage, so Khol, der sich bei Schlögl für den freundlichen Empfang bedankte und sich entsprechend im Buch der Purkersdorfer Stadt verewigte: "Herzlichen Dank für dieses einzigartige, 'multikulturelle' Ereignis in einem wichtigen Wahlkampf!".

Autor:

Tanja Waculik aus Purkersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.