Nikodemus
Das Wohnzimmer der Stars feiert Geburtstag

Wolfgang Ambros mit Gattin Uta sowie Niki und Brigitte Neunteufel
3Bilder
  • Wolfgang Ambros mit Gattin Uta sowie Niki und Brigitte Neunteufel
  • Foto: Nikodemus
  • hochgeladen von Anita Ericson

Das Nikodemus feiert seinen 30er. Aufgrund von Corona musste die lange geplante Feier reduziert über die Bühne gehen – was der guten Laune keinen Abbruch tat.

PURKERSDORF (pa). Ende September lud Niki „Nikodemus“ Neunteufel eine kleine Runde lieber Freunde und langjähriger Wegbegleiter anlässlich des 30jährigen Jubiläum zu einer Sternstunden-Fotoausstellung ins Lokal. Wolfgang Ambros war mit Gattin Uta aus Tirol angereist, und OPUS extra aus der Steiermark - gemeinsam mit Toni Polster, Boris Bukowski, “Seyffenstein” Rudi Roubinek, Gerhard Zadrobilek, Purkersdorfs Altbürgermeister Karl Schlögl sowie Claudia Bandion-Ortner wagte man sich an den Rückblick auf drei bewegte Jahrzehnte mit großartigen Konzerten und unvergesslichen Partys.

Who is who der Popwelt

Natürlich bildeten die zahlreichen Auftritte der heimischen Künstler (allen voran das Gründungskonzert von Austria 3 und Falcos legendäre Gigs) den Schwerpunkt der Ausstellung, ein eigener Raum war aber auch den zahlreichen internationalen Gästen gewidmet: die britischen Superstars Queen spielten einst im Nikodemus auf, der ehemalige Rolling Stone Mick Taylor war zu Gast – aber auch Kim Wilde, Bonnie Tyler, Jimmy Cliff, Eric Burdon, José Feliciano, Kool and the Gang, Earth, Wind and Fire, Nena, Al Bano, Umberto Tozzi, Suzi Quatro, Chris Norman u.v.a. schauten vorbei und ließen sich hören. Niki Neunteufel: „Obwohl der Abend corona-bedingt nur im kleinen, sehr familiären Rahmen über die Bühne ging, war es eine mehr als würdige Jubiläumsfeier, über die ich mich sehr gefreut habe“.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen