Bewegungsinitiative
Gablitz gut zu Fuß

Karl-Heinz Riegl freute sich über den Hauptpreis, eine Apple Watch von der Gablitzer Apotheke Waldstern
4Bilder
  • Karl-Heinz Riegl freute sich über den Hauptpreis, eine Apple Watch von der Gablitzer Apotheke Waldstern
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Anita Ericson

Am Samstag, den 3. Oktober, luden die Organisatoren der Gablitzer Teilnahme an der landesweiten „NÖ Challenge“ zur Siegerehrung und Abschlussveranstaltung auf den Platz vor dem Gemeindeamt.

GABLITZ (pa). Besonders erfreulich war die hohe Teilnehmerzahl sowie die Rekordzahl gesportelter Minuten. So konnte Gablitz mit insgesamt 75 registrierter Teilnehmern den 7. Platz des NÖ-weiten Gemeinderankings erreichen, bei den absolvierten Minuten sogar den 2. Platz. Insgesamt wurden in Gablitz 304.074 Minuten gelaufen, gegangen oder geradelt.

Schöne Belohnungen

Für die drei Erstplatzierten gab es schöne Preise: Sieger Karl-Heinz Riegl, der 25.686 Minuten gesammelt hatte, freute sich über eine Apple-Watch gespendet von Waldstern-Apotheker Reza Kamyar. Peter Zahalka, nur knapp dahinter, erhielt eine Familien-Jahreskarte 2021 fürs Gablitzer Bad und die Drittplatzierte, Regina Stroißmüller, durfte einen 100 Euro Einkaufsgutschein von Spar Schober mit nach Hause nehmen.  Bürgermeister Cech: „Gerade in diesem schwierigen Jahr finde ich diese Initiative besonders wichtig. Viele Gablitzer, die, so wie ich, nicht gerade zu den Sportlichsten zählen, haben im Rahmen der NÖ-Challenge zu mehr Bewegung gefunden und es haben sich auch einige engagierte, meist sehr lustige Duelle um den einen oder anderen Platz ergeben.“ Bei der Siegerehrung wurden unter allen anwesenden Teilnehmern weitere schöne Preise verlost und so ging niemand ohne eine kleine Anerkennung nach Hause.

Nächstes Jahr aufs Stockerl

Die Organisatoren Isabel Hawlisch und Robin Auer sind sich einig, auch im Jahr 2021 wird Gablitz wieder an der NÖ-Challenge teilnehmen und nach dem Erfolg dieses Jahres ist der Ehrgeiz auf einen Stockerlplatz der Landeswertung geweckt. Hawlisch: „Besonders wichtig ist mir die gute Zusammenarbeit mit unserer lokalen Wirtschaft. Gerade in diesem Jahr wollen wir unsere Betriebe mit Werbung und Kooperation unterstützen. Deshalb danke ich allen Gablitzer Gewerbetreibenden, die auch diese Aktion mit der Spende von Preisen unterstützt haben.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sarah Fischer und ihr Vater Ewald haben sich gut in Tokio eingelebt.
Video 2

Olympia NÖ
Bettencheck & Gefühls-Achterbahn: Olympia-Show vom 30.07.2021

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte Gewichtheberin Sarah Fischer. Vater Ewald Fischer gibt uns nun einen exklusiven Einblick in die Gefühlslage seiner Tochter. Und der große Bettencheck im olympischen Dorf in Tokio. Exklusive Infos dazu und vieles mehr in der aktuellen Ausgabe unseres Olympia Studios! NÖ. Die stärkste Frau Österreichs aus Rohrendorf bei Krems sprang im letzten Moment auf den Olypmia-Zug auf. Plötzlich kam ein positiver Coronatest dazwischen und die 20-Jährige musste erneut um...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen