Kosten für Ferienbetreuung um 40 Prozent gestiegen

Ärger über die Kosten für die Ferienbetreuung gibt es gerade in Purkersdorf.
2Bilder
  • Ärger über die Kosten für die Ferienbetreuung gibt es gerade in Purkersdorf.
  • Foto: pixabay.com
  • hochgeladen von Anita Ericson

Kürzlich flatterte den Eltern der Volksschulkinder ein Schreiben der Hortleitung ins Haus, die Anmeldung für die Kinderbetreuung in den Herbstferien wäre nun zu erledigen, Kostenpunkt: 75 Euro pro Woche.

PURKERSDORF (ae). Viele Eltern waren darüber empört, denn bis dahin hatte eine Woche in der Ferienbetreuung noch 52,5 Euro gekostet – eine Steigerung von fast 43 Prozent also. „Das mag nicht viel klingen, aber momentan ist es für Familien ohnehin schon an allen Ecken und Enden finanziell schwierig. Eine Preiserhöhung zum jetzigen Zeitpunkt in dem Ausmaß finde ich einen Wahnsinn. Wenn ich an den Sommer weiter denke, bedeutet das: für, sagen wir mal vier Wochen, zahle ich um 90 Euro mehr. Das ist viel Geld für mich“, wandte sich Patricia J. empört ans Bezirksblatt, die auch die Art und Weise, wie das bekannt gegeben wurde bekrittelt, „Da gab es keine Vorankündigung oder Erklärung, das wurde uns einfach so hingeworfen“.

Gemeinde muss sparen

Schulstadtrat Gerald Pistracher (NEOS) kann den Unmut über die Erhöhung nachvollziehen, hat dafür aber eine Begründung parat: „Die Kosten für die Ferienbetreuung der Kinder wurden seit gut 20 Jahren nicht erhöht. Wir als Gemeinde schießen da sehr viel Geld zu, doch um das weiter anbieten zu können, war eine Erhöhung des Kostenanteils für die Eltern unumgänglich.“ Dass der Zeitpunkt denkbar schlecht gewählt ist, sei Zufall, sagt Pistracher weiter: „Der Bürgermeister trat schon im Februar an mich heran, die Kalkulation für den Ferienhort anzupassen. Wir sind damit im Vergleich zu anderen ohnehin noch recht günstig – in vielen Orten läuft das gar nicht über die Gemeinden sondern über Organisationen wie das Hilfswerk oder die Kinderfreunde, da sind Sie dann schnell bei 130 Euro und mehr pro Woche.“

Kein Platz weit und breit

Sorgen bereitet dem Schulstadtrat aber auch die räumliche Hortsituation während des Schuljahres: „Wir zählen mit mehr als 450 Kindern zu den größten Volksschulen Niederösterreichs. In der Nachmittagsbetreuung haben wir bereits zehn Gruppen, die sich schon jetzt auf drei Standorte verteilen. Mittelfristig wird es zu eng werden. Von einer Ganztagsschule sind wir hier aufgrund der räumlichen Situation sowieso weit entfernt.“ Der Ball liegt nun bei der Raumordnungsgruppe der Stadtgemeinde, die ermitteln soll, welche Infrastruktur in Zukunft gebraucht wird und wo sie Platz finden kann. Wir bleiben dran und werden weiter berichten.

Ärger über die Kosten für die Ferienbetreuung gibt es gerade in Purkersdorf.
Schulstadtrat Gerald Pistracher muss die Kostenerhöhung rechtfertigen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen