19.08.2016, 12:39 Uhr

Baustellenfeier der ARGE Rekawinkler Tunnel

Gute Arbeit haben die Arbeiter der verschiedenen Firmen geleistet. Das Werk ist vollbracht, dafür bedankte sich die Bauleitung bei den Mitarbeitern mit einem Fest - der Reka-Wiesn!
Zur "REKA-WIESN" lud am 18.8 die Leitung der Strabag die Mitarbeiter der verschiedenen Firmen, die am Gleiskörper-Bau beteiligt waren, zu Grillhendl und Bier in die Bierbachstraße. Nach guter Planung und Zusammenarbeit, bei der auch schwierige Situationen in der Bauphase gemeistert wurden, bedankte sich Bauleiter Ing. Stefan Krammel bei den Arbeitern mit einer Rede und eröffnete die "Reka-Wiesn" mit einem "Prost". Der größte Teil der Arbeiten - der Gleiskörper Rekawinkler Tunnel - ist somit abgeschlossen und der Arbeitstrupp zieht zur nächsten Baustelle. Jetzt gilt es noch bis 5. September die Oberleitung und die Verkabelung zu installieren, um den Zugverkehr wieder aufzunehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.