07.10.2014, 09:41 Uhr

Buntes Urlaubsprogramm bei SeneCura Purkersdorf

Die heitere Ausflugstruppe genoss ein deftiges Mittagessen im Schweizerhaus: (vorne) Harro Koch, Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Unterpremstätten, und Margarete Hoffmann, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf, (stehend v.l.n.r.) Pflegehelferin Brigitte Gaube, Walter Blazsek, Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf, die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen Elfriede Lukas und Hubert Friedmann und der Urlauber Bernhard Kager (Foto: SeneCura)

Unvergesslicher Urlaubsaustausch mit steirischen SeniorInnen

PURKERSDORF (red). Beim diesjährigen Urlaubsaustausch empfing das SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf auch heuer wieder Gäste aus einem anderen SeneCura Haus: Die Steirer Harro Koch und Bernhard Kager, Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Unterpremstätten, genossen gemeinsam mit ihrem vertrauten Pflegepersonal einige erholsame Tage in Purkersdorf. Den gutgelaunten Urlaubern wurde ein ereignisreiches Programm inklusive Wiener Prater, Greifvogelschau und Besichtigung der Basilika in Maria Taferl geboten.

Im Rahmen der beliebten SeneCura Aktion „Urlaubsaustausch“ reisten kürzlich vier BewohnerInnen und MitarbeiterInnen des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf in die grüne Steiermark ins SeneCura Haus nach Unterpremstätten. Aus diesem Anlass wurde nun im Gegenzug auch das SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf zum Urlaubsresort umfunktioniert und für zwei Gäste aus der Steiermark zum Erholungsort: Für Harro Koch und Bernhard Kager, Bewohner des SeneCura Sozialzentrum Unterpremstätten, sowie für ihre Begleiterinnen gab es nach einem herzlichen Empfang und einer kleinen Führung durch das Haus in Purkersdorf ein tolles Programm für die folgenden Tage. Zu Beginn ging es für die Urlauber ab nach Wien, wo sie sich nach einer beeindruckenden Fiakerfahrt und einem lustigen Spaziergang durch den Wiener Prater bei einem deftigen Mittagessen im Schweizerhaus stärkten. Bei einer traditionellen Brettljause und einer atemberaubenden Aussicht über Wien fand der ereignisreiche Tag dann am Kahlenberg seinen Ausklang.

Abwechslungsreiche Ausflüge in Wien und Umgebung

Viele weitere, spannende Ausflugsziele folgten: Die gesellige Truppe besuchte die prunkvolle Basilika in Maria Taferl, genoss eine Schifffahrt durch die malerische Wachau und staunte nicht schlecht bei der spektakulären Greifvogelschau auf der Rosenburg. Christine Wondrak-Dreitler, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf, zeigt sich auch heuer begeistert vom Erfolg der Aktion „Urlaubstausch“: „Der Besuch aus der Steiermark war sehr bereichernd – sowohl für die Gäste, als auch für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Wir freuen uns, dass diese Aktion so gut angenommen wird.“ Auch Theresia Horvat, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf, war begeistert: „Das Programm war ausgezeichnet. Bei einem wunderschönen Candle Light Dinner mussten wir uns dann leider wieder von unseren netten Gästen verabschieden – aber wir haben einander versprochen, in Kontakt zu bleiben.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.