11.02.2018, 16:39 Uhr

Feuerwehrball: Volles Haus bei den Florianis

Brandrat Viktor Weinzinger beim Eröffnungswalzer mit "Probefeuerwehrmann" Brigitte Weinzinger.
PURKERSDORF (bw). Der Purkersdorfer Feuerwehrball war wie immer ausverkauft. - Wenn die Purkersdorer Florianis zum Ball einladen, kann eigentlich gar nichts schief gehen. Man ist entweder Ehrengast oder Tombolagewinner oder beides zugleich. "Es ist wirklich cool hier", sagte Brandrat Andreas Ganaus von der Feuerwehr in Kirchberg an der Pielach, der mit Gattin Regina vom westlichsten Zipfel des Verwaltungsbezirks in den östlichsten angereist war.
Sein Purkersdorfer Amtskollege Viktor Weinzinger lud gleich nach der Eröffnung alle Uniformträger zu einem Glaserl Henkell Brut in die Florianibar im Foyer ein. Damit war auf einen Schlag der halbe Saal leer, denn sowohl das Rote Kreuz mit Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann als auch die Samariter mit Rettungskommandant Karl Höbling waren mit großen Abordnungen gekommen. Die Saufpaten Dagmar I. und Desy I. ließen sich den perlenden Sekt genauso wenig entgehen wie die von Astrid Schnetz zusammen getrommelte 24-köpfige Typengarde. Mit ihrem "Typenhelm" zählen die Purkersdorfer Faschingsnarren schließlich auch zu den Uniformierten. Gäste auf dem internationalen Parkett waren Martin Rehmann aus Stein im Aargau und Michael Fischer aus Bad Säckingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.