23.01.2018, 22:20 Uhr

Flo & Wisch, die ultimativen Saubermänner in der Villa Kunterbunt.

Entspanntes Gruppenbild mit Co-Autor Gregor Barcal, Florian Roehlich und David Krammer alias "Flo & Wisch" mit Viktor Gernot, nach der gelungenen Vorpremiere des neuen Programms Waschmänner.
Emanzipierte Männer mit Wischmop, Bügeleisen und einer sauberen Doppelconference.
Zur zweiten Vorpremiere luden die Kabarettisten Florian Roehlich und David Krammer alias "Flo & Wisch" zu ihrem neuen Programm "Waschmänner" in die Villa Kunterbunt. Endlich wird der Gleichberechtigung Genüge getan. Die Waschmänner schlagen zurück. Jahrelang wurde die Männerwelt von Falschmeldungen als unbekehrbare Saubären diffamiert. So tat sich am 19.1 mit den Kabarettisten Flo & Wisch ein neues Weltbild, ja eine neue Ära des männlichen Geschlechts auf. In deren Augen schwächeln die Damen in punkto Sauberkeit, der E-Herd wird zum Krisenherd, die Schürze am Mann zum erotischen Accessoire und das Bügeleisen zum lebensrettenden Haushaltsgerät. Ein humoriges Programm mit witzigen Liedern, das für viele Lacher im Publikum sorgte. Kein Geringerer als Viktor Gernot stand dem Duo beratend zur Seite. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.