24.11.2016, 14:27 Uhr

Große Spielerei in Gablitz

Der Verein Gablitz hilft lud zum sechsten Spielenachmittag ins Hotel Hohnecker. (Foto: Florian Ladenstein)
GABLITZ (red). Vergangenes Wochenende lud der Verein „Gablitz hilft!“ bereits zum sechsten Spielenachmittag in das ehemalige Hotel Hohnecker und auch diesmal wurde einen Nachmittag lang wieder ausgiebig geredet, gespielt und gelacht. Ob alt oder jung, ob aus Gablitz oder weiter weg spielte dabei keinerlei Rolle, denn ausnahmslos alle Spielfreudigen waren im Heim für unbegleitete Minderjährige erneut willkommen. So konnte nach Lust und Laune von Schach bis zu diversen Brett- und Kartenspielen eine Vielzahl an persönlichen Lieblingsspielen mitgebracht und gemeinsam ausprobiert werden.

Neben der gemütlichen Atmosphäre und dem Spaß stellen die begehrten Nachmittage vor allem auch eine offene Möglichkeit dar, einander als alteingesessene und neue GablitzerInnen kennenzulernen, um somit auch den oft unbekannten Geflüchteten ein Gesicht und eine Lebensgeschichte zuordnen zu können.

GablitzerInnen haben aber nicht nur die Möglichkeit an den monatlich organisierten Spielenachmittagen teilzunehmen, auch jeden Donnerstag wird zum Begegnungscafé im Pfarrheim geladen, bei dem alle herzlich eingeladen sind vorbeizukommen. Wer mithelfen und einen kleinen Beitrag für die Integration im Ort leisten möchte, kann sich zusätzlich jederzeit unter team@gablitz.net oder auf Facebook beim Verein melden.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.