26.07.2017, 00:54 Uhr

Gulasch, Geige und Geschichten im Café Corso

"Gulasch Konzert" im Café Corso - Manuel Hauss mit Jánosch Hasur, Brigitte Meissl, Dr Evelyn Fink-Mennel, Ilona und Niki Eggl und Marina Scheutz-Tatic.
Original ungarisch mit einem ungarischen Original! János Hasur kam am 22.7 ins Café Corso, um dort in einem Solo Konzert ungarisches, siebenbürgisches, rumänisches und bulgarisches Flair zu verbreiten. Der virtuose ungarische Geiger hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte Melodien, die Bartók und Godai sammelten und aufschrieben, vor dem Vergessen zu retten. Lieder, die früher zum täglichen Leben der ungarischen Bauern gehörten, lässt er mit seiner Geige wieder neu aufleben. So auch diesen Abend im Café Corso. Zwischendurch erzählte János Hasur humorige Geschichten. Ganz im Zeichen Ungarns wurde dazu richtiges Gulasch zubereitet. Wem das schmeckte, bekam gleich ein Rezept zum Nachkochen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.