11.09.2016, 11:32 Uhr

Rotes Kreuz: 1.000 Kinder beim Kinderfest

PURKERSDORF (bw). Neue Attraktionen beim Rot-Kreuz-Kinderfest am Hauptplatz - Spielen bis der Arzt kommt, das konnten rund 1.000 Kinder am Samstag in Purkersdorf. Der Arzt war in diesem Fall der freundliche Dr. Helfi vom Jugendrotkreuz, der dem Nachwuchs die wichtigsten Handgriffe in Erster Hilfe zeigte. Kinder, die alle zehn Stationen erfolgreich bestanden hatten, bekamen die goldene Rot-Kreuz-Kindermedaille verliehen. "Wir wollen den Kindern jedes Jahr neue Highlights bieten", sagte Pressechef Christoph Schipany. Bei Hundeführerin Ulrike Hahn durfte heuer der Suchhund George Clooney gestreichelt werden. Neu und gut besucht war auch die große Lego-Station. Die Top-Attraktion für alle mutigen Cowboys und Cowgirls war dennoch das Bull Riding. "Wer sich am längsten im Sattel hält, kann eine Play Station 4 gewinnen", versprach Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann. Für den Notfall standen Heinz Preiß und Alexandra Stangl mit Spitalsgips bereit. Gebraucht wurde er zum Glück nur zu Übungszwecken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.