01.12.2016, 16:06 Uhr

Seitenblicke Night Tour: Prominente Gala im Nikodemus in Purkersdorf

Auch die drei Ex-Kicker Herbert Prohaska, Toni Polster und Andi Herzog schlüpften in Koch- und Kellner-Schürzen.

Zum 20-jährigen Jubiläum fuhren Niki Neunteufel und Alexander Löschnak bei der Seitenblicke Night Tour-Gala im Nikodemus mit besonderen Überraschungen auf.

PURKERSDORF. Vergangenen Mittwoch Abend war es im Purkersdorfer Nikodemus wieder soweit: Promi-Wirt Niki Neunteufel und Charity-Partner Alexander Löschnak luden zur Charity-Gala im Rahmen der Seitenblicke Night Tour. Die jährliche Benefiz-Aktion zugunsten Licht ins Dunkel feierte heuer ihr 20-jähriges Jubiläum. Klare Sache, dass sich Charity-Schirmherrin Inge Klingohr sowie zahlreiche weitere Gäste und Promis nicht zweimal bitten ließen. Deren Einsatz war jedoch vor allem in der Küche und im Service gefragt.

Wenn Promis aufkochen

Ex-Radsportprofi Gerhard Zadrobilek, Kabarettist Gerold Rudle und Ex-Kicker und Fußballtrainer Andreas Herzog servierten den Gästen köstliche Appetithäppchen und Hauptspeisen. Beim Sektempfang ließen unterdessen die Ex-Kicker Toni Polster und Herbert Prohaska sowie Kabarettistin Monica Weinzettl so manchen Korken knallen. Bürgermeister und Innenminister außer Dienst Karl Schlögl trat im Polit-Duo mit Ex-Innenministerin und NÖ-Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner hinter den Herd um, unter den wachsamen Augen von Auhof-Patissier Herwig Gasser, leckeren Kaiserschmarrn als Dessert zu kredenzen. Alexander Löschnak führte unterdessen mit sportlicher Unterstützung von Paralympics-Medaillen-Gewinner Andreas Onea durch den Abend.

Seitenblicke Night Tour 2016
Das Charity-Duo Niki Neunteufel und Alexander Löschnak mit Seitenblicke Night Tour-Schirmherrin Inge Klingohr.

Musik-Weltstar als Überraschung

Doch dem nicht genug: Anlässlich des 20-jährigen Seitenblicke Night Tour-Jubiläums hatte Niki Neunteufel einen musikalischen Überraschungsgast an Board geholt: Grammy-Gewinner Jose Feliciano brachte die Gäste, teils gemeinsam mit Sopranist Arno Raunig und Nachwuchs-Sänger Fabian, mit seinem Weihnachtshit "Feliz Navidad" in festliche Stimmung. Für den guten Zweck stellte er außerdem seine Cuatro-Gitarre zur Verfügung. Diese wird beim großen Abschlussevent der Seitenblicke Night Tour Anfang Februar versteigert. Die Gäste staunten jedoch auch nicht schlecht, als später Herbert Prohaska gemeinsam mit den The Real Holy Boys auftrat und seine Gesangskünste zum Besten gab.

33.830 Euro für den guten Zweck

All das diente jedoch nicht bloß zur Unterhaltung, sondern zu einem guten Zweck: Dank den Sponsoren Ergo Versicherung, Lifeline Fitness, Steinmetz Ecker, FH Real, Auhof Center/Riverside und Novomatic sowie den spendefreudigen Gästen wurden 33.850 Euro zugunsten Licht ins Dunkel erwirtschaftet, die Eva Radinger vom Verein Licht ins Dunkel dankend entgegen nahm.

Das könnte Sie auch interessieren:

20 Jahre Seitenblicke Night Tour: Zwei Jahrzehnte mit Promi-Nikoläusen
Seitenblicke Night Tour-Gala im Nikodemus 2015
Seitenblicke Night Tour-Gala im Nikodemus 2014

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.