09.09.2014, 14:27 Uhr

SeneCura Purkersdorf: Sonniger Gartenausflug mit Aussicht

Praktikantin Dana Puntigam und Margarete Hoffmann, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf, genießen die Aussicht vom Baumwipfelweg. (Foto: SeneCura)

SeniorInnen vom SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf besuchen Gartenbaumesse in Tulln.

PURKERSDORF (red). Das Team des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf ließ mal wieder Gärtnerherzen höher schlagen: Vier naturbegeisterte Bewohnerinnen freuten sich über einen entspannten Ausflug zur Gartenbaumesse Tulln. Dort kamen sie in den Genuss von herrlichen Blumenarrangements und herausragenden Gartenkreationen. Höhepunkt war der Spaziergang über den szenischen Baumgipfelweg.

Strahlender Sonnenschein und strahlende Gesichter gab es auf der Gartenbaumesse in Tulln. Unter den vielen begeisterten BesucherInnen waren kürzlich auch vier Seniorinnen des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf. In den bunten Schauhallen konnten die lustigen Ausflüglerinnen beeindruckende Blumenarrangements und Kunstwerke namhafter FloristInnen bestaunen. „Viele unserer Bewohnerinnen und Bewohner haben eine große Leidenschaft für Blumen und Gärten. Deswegen gehen viele unserer wöchentlichen Ausflüge zu den schönsten Gartenattraktionen unserer Region. Auch dieses Mal waren unsere Seniorinnen und das Begleitteam ganz begeistert von den prachtvollen Gestecken und werden sicher noch lange von diesem Ausflug erzählen“, freut sich Christine Wondrak-Dreitler, Leiterin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf.

Köstliches Mahl und spektakulärer Ausblick

Zur Stärkung gab es für die Seniorinnen und ihre BegleiterInnen ein gutes Mittagessen auf der Terrasse neben dem schönen Springbrunnen. Der strahlendblaue Himmel lud alle zu einem abschließenden Spaziergang durch die Schaugärten der Dauerausstellung „Die Garten Tulln“. Der Höhepunkt des gelungenen Ausfluges war für die Bewohnerinnen des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf die Aussicht vom Baumwipfelweg. Aus 30 Meter Höhe bestaunten die Seniorinnen den atemberaubenden Blick auf die Gärten, die Donauauen und das weite Tullnerfeld. „Dieser Ausflug war einfach nur perfekt. Wir hatten so ein Glück mit dem Wetter und die Blumengestecke und Gärten waren atemberaubend. Ich bin dankbar, dass das SeneCura Team immer wieder so wunderschöne Ausflüge für uns organisiert“, erzählt Bewohnerin Antonia Sperlich, freudestrahlend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.