29.03.2017, 10:32 Uhr

Balkan-Beats und Operette

Bgm. Johann Novomestsky, Frau Dir. Marton und Kapellmeister Wolfgang Jakesch freuen sich auf Balkan!Operette
BALKAN!OPERETTE - Unter diesem Motto laden die MusikerInnen des Tullnerbacher Blasorchesters am kommenden Sonntag, dem 2. April ab 16 Uhr zum Frühjahrskonzert ins Norbertinum.
Mit dabei: Volksopernliebling Wolfgang Gratschmaier und Irene Spitzl, die Volkstanzgruppe Semberija i Majevica, die Young Stars und vor allem jede Menge Musik aus dem Südosten Europas.


Mit gefühligen Operettenklängen von Franz Lehar (Wolgalied) oder Emmerich Kálmán (Komm mit nach Varasdin), orchestralen Klezmerklängen, Balkansounds von Goran Bregovic, bulgarischem Paidushko oder Originalmelodien der rumänischen Roma möchte Kapellmeister Wolfgang Jakesch eine musikalische Brücke von der Wiener Musikkultur zu den faszinierenden Traditionen der Musik Südosteuropas schlagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.