15.09.2014, 14:35 Uhr

Blasmusik Tullnerbach feierte ihren runden 40er

Kapellmeister Wolfgang Jakesch nahm im Namen des Vereins den Vereinspreis entgegen.
TULLNERBACH. Zum stolzen 40-Jahre-Jubiläumskonzert lud am vergangenen Samstag die Blasmusik Tullnerbach unter Obmann Gerald Thin. Mit Kapellmeister Wolfgang Jakesch am Taktstock und einem variantenreichen Buffet samt vielen edlen Tropfen begeisterte man die unzähligen Gäste im voll gefüllten Turnsaal des Norbertinums. Pünktlich zum 40-jähriges Jubiläum durften sich die Musikanten über die Verleihung des Zusammen:Österreich-Vereinspreises und eine Prämie von 1.000 Euro freuen. Alt-Bgm. Johann Jurica, Bgm. Johann Novomestsky und Musiker Nikolaus Kasper dankte man für die besondere Unterstützung des Vereins mit Ehrungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.