06.06.2017, 09:58 Uhr

Feuerwehr Irenental meistert Heurigen neben Einsätzen

Altbürgermeister Viktor Cypris, Bernhard Gattermeier und Johannes Zimmerl bei der Weinkost (Foto: Norbert Deimel)

Gut besucht war der Heuriger im Irenental am Pfingstwochenende.

IRENENTAL (red). Bei prächtigem Sommerwetter konnten am Pfingstwochenende beim Heurigen der Freiwilligen Feuerwehr Irenental Bier, Stelze, geräucherte Forelle sowie Grillspezialitäten genossen werden. An der Weinbar wurden in gemütlicher Runde edele Tropfen verkostet und manch philosphisches Gespräch geführt. Beim Kindernachmittag wurde ein spannendes Programm für die jungen Besucher geboten. Die großen Hüpfburgen fanden an allen Tagen großen Anklang.

Am Sonntag musste eine Gruppe zu einem Brandeinsatz in das Tullnerbacher Gemeindezentrum ausrücken. Während der Abbauarbeiten am Pfingstmontag wurden die Florianis zu einem Verkehrsunfall in der Irenentalstraße gerufen. Ein Überholvorgang war missglückt, es wurden aber keine Personen verletzt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.