16.06.2017, 18:51 Uhr

Feuerwehren des Abschnitts Purkersdorf trafen in Wolfsgraben aufeinander

Vertreter von Abschnitts-, Bezirks- und Landesfeuerwehr, sowie der Gemeinden, der Bezirkshauptmannschaft und des Roten Kreuzes erschienen zum Abschnittsfeuerwehrtag.
WOLFSGRABEN/REGION PURKERSDORF. Zum alljährlichen Abschnittsfeuerwehrtag trafen Vertreter der neun Freiwilligen Feuerwehren der Region Purkersdorf vergangenen Mittwoch in Wolfsgraben aufeinander. "Wir können unseren Abschnitt nur nach vorne entwickeln, wenn wir wissen, dass wir im Hintergrund starke Mannschaften haben", dankte Abschnittskommandant Viktor Weinzinger allen Feuerwehrmitgliedern des Abschnitts.

"Hervorragende Zusammenarbeit"

Nach einer kurzen Rückschau auf die Einsätze, Übungen und Ausbildungen im Jahr 2016, kamen die zahlreich erschienenen Ehrengäste zu Wort. "Die Zusammenarbeit zwischen den Einsatzorganisationen im Bezirk ist traditionell hervorragend", lobte Bezirkshauptmann Josef Kronister. Er bedankte sich auch, für die reibungslose Eingliederung in den neuen Bezirk: "Bei euch hat die Umstellung hervorragend funktioniert – vielen Dank, dass ihr alle mitgetan habt!".


Nicht selbstverständlich

"Nichts ist selbstverständlich – und gerade in unserer Region muss man das der Bevölkerung auch immer wieder sagen und erklären", weiß Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch und lobte die Florianis für ihre Arbeit. Dass Vertreter aller sieben Abschnitte des Feuerwehrbezirks vertreten seien, sei "ein tolles Zeichen gegenüber euch – wir freuen uns, dass ihr bei uns angekommen seit!", hielt Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schröder fest.

Leistung in Zahlen

"Toll, was hier geleistet wird!", lobt auch Bürgermeisterin Claudia Bock. Ein Blick auf die Statistik bestätigt: Mit insgesamt 707 Mitgliedern, davon 462 Aktiven, rückten die neun Feuerwehren des Abschnitts im Jahr 2016 zu 1.084 Einsätzen aus und brachten dafür 6.891 Stunden auf. Das entspricht fast drei Einsätzen pro Tag, die von Freiwilligen Feuerwehrmitgliedern absolviert wurden. Den Großteil machten, mit 951 Einsätzen, die technischen Einsätze aus.
Im Zuge der Feierlichkeiten wurden auch die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr vorgenommen.

Ehrungen im Überblick:

25 Jahre:
HBI POLLAK Harald / FF Mauerbach
LM CIPAK Martin / FF Purkersdorf
LM HACKL Herbert / FF Purkersdorf
LM NEUWIRTH Johann / FF Purkersdorf

40 Jahre:
BR WEINZINGER Viktor / FF Purkersdorf
EOBI KETTELE Franz / FF Rekawinkel 
HBM KERSCHBAUMER Norbert / FF Steinbach

50 Jahre:
EBR RAUSCH Hermann / FF Rekawinkel                 
EOBM BALASCH Karl / FF Pressbaum
LM ROTH Michael / FF Pressbaum
LM UNTERBERGER Helmut / FF Purkersdorf

60 Jahre:
EOBI LECHNER Herbert / FF Wolfsgraben
EOBI STRNAD Franz / FF Steinbach
OLM OBERMAYER Klaus / FF Tullnerbach
LM KNEISSL Josef / FF Steinbach

Einsätze im Jahr 2016 pro Feuerwehr:

Gablitz: 78
Mauerbach: 69
Pressbaum: 185
Purkersdorf: 444
Rekawinkel: 34
Steinbach: 65
Tullnerbach: 60
Irenental: 34
Wolfsgraben: 115

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.