01.06.2017, 11:27 Uhr

Glück im Unglück bei schwerem Verkehrsunfall auf der A1 bei Pressbaum

(Foto: Einsatzdoku/FF Pressbaum)
PRESSBAUM (red). Zu einem schweren Verkehrsunfall wurden am Mittwochnachmittag die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben auf die A1-Autobahn in Richtung Salzburg bei Pressbaum alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache kam ein mit zwei Personen besetzter PKW von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals, ehe der Wagen auf der Seite zu liegen kam.

Beide Personen waren beim Eintreffen der Feuerwehren und des Rettungsdienstes bereits außerhalb des Fahrzeuges und wurden von Ersthelfern betreut. "Die beiden Insassen blieben wie durch ein Wunder nahezu unverletzt", berichtet man vonseiten der Feuerwehr. Zur genaueren Untersuchung wurden sie dennoch vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde das Unfallfahrzeug von der FF Pressbaum mittels Kran des Schweren Rüstfahrzeugs geborgen und von der A1 verbracht. Nach rund eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.