09.12.2017, 17:06 Uhr

Kleiderschürzen Spendenübergabe in Ternitz

Beim diesjährigen Adventmarkt in Mauerbach hatte der Verein zur Rettung der Kleiderschürze, VERKL, wieder einen gut besuchten Stand mit sehr schönen selbstgemachten Dingen. Der Gewinn dieses Standls war für ein Wohnheim der Behinderten Integration Ternitz gedacht, und am 8.12. fuhren einige Kleiderschürzen ebendort hin, um das Geld zu übergeben. Das Datum hatten wir so ausgewählt, weil dort in der Behindertenwerkstatt deren traditioneller Weihnachtsmarkt stattfand, so konnten wir nach der Spendenübergabe die Gelegenheit nutzen, aus einer riesigen Auswahl wunderschöner Dinge einige zu erstehen, fürs leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt, denn es gab dort auch feine süße und herzhafte Speisen.
Die Wohnheimfamilie hat sich sehr über diese Spende gefreut, es waren 1,100.- Euro Gewinn von unserem Marktstand und 235,- Euro Erlös aus der Kürbiswette, die im Mauerbacher Gasthaus „Klosterwirt“ Ende Oktober aufgelöst wurde. Unsere Präsidentin, Klara Eheim, sowie Susanne Binder, Susi Edinger, Hilde Matous, Gerti Käferböck, Andrea Graf und Julia Böhm hatten die große Freude, bei diesem Ausflug dabei zu sein und zu erleben, welch schöne Überraschung sie der Wohnheimfamilie bereitet haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.