09.11.2016, 00:00 Uhr

La Fea: Die Youngsters der Evergreens

Bei Feuerwehrfesten treten Flo, Anni, Lari, Anna und Ella gern in Dirndl und Lederhose auf. (Foto: Archivfoto: Regine Spielvogel)

Aus der Region – für die Region: Die junge Band "La Fea" belebt altbekannte "Evergreens" neu.

PRESSBAUM/REGION PURKERSDORF/WIENERWALD. Spätestens seit ihrem vielfach gelobten Auftritt am Pressbaumer Feuerwehrfest haben sie sich in der Region einen Namen gemacht: die Band "La Fea". Im Gespräch mit den Bezirksblättern erzählen die Jungmusiker, wie sie zur Musik kamen.

Gitarrist(in) gesucht

Anna, Ella, Lari, Anni und Flo, 17 und 18 Jahre alt, sind die fünf Köpfe hinter dem klangvollen Bandnamen. "Es sind die Initialen unserer Vornamen", erklärt Sängerin und Keyboarderin Anna den Namen "La Fea". Kennengelernt hat sich die Truppe durch ihre gemeinsamen Besuche des Pressbaumer Sacré Coeurs und des Wienerwaldgymnasiums. Mittlerweile wird seit zwei Jahren regelmäßig in dieser Konstellation miteinander musiziert – geprobt wird in Gablitz. Derzeit befindet sich die Truppe auf der Suche nach einem neuen Mitglied: "Wir suchen jemanden, der Gitarre spielt! Er oder sie sollte in greifbarer Nähe wohnen und circa in unserem Alter sein", erklärt Schlagzeuger Flo.

Evergreens, die man kennt

Gespielt wird alles, was Laune macht: "Wir spielen alles mögliche, auch viele ältere Sachen – eben Stimmungsmacher, die man kennt wie Country Roads, 99 Luftballons oder I’m so excited", erklärt Keyboarderin und Sängerin Ella. Die Cover-Songs bekannter Evergreens sind quasi der musikalische Geschmacks-Kompromiss, erklärt Lari lächelnd: "Keiner hört privat nur die Art von Musik, wie wir sie spielen, das ist unser gemeinsamer Nenner. Die Geschmäcker könnten kaum unterschiedlicher sein und reichen bei uns von Metal über Drum’n’Bass bis zu Hip Hop." Beim Publikum kommen die gecoverten Evergreens äußerst gut an – ein guter Grund vorerst auf das Schreiben eigener Songs zu verzichten, erklären die jungen Musiker.

Spaß ist das Ziel

Die Charts zu stürmen ist jedoch, zumindest vorerst, kein Ziel: "Wir machen das alle als Hobby. Die Hauptsache ist es Spaß dabei zu haben", erklärt Ella. Und Spaß haben sie auf alle Fälle, wie Anna schildert: "Wenn man merkt, dass es dem Publikum gefällt, überträgt sich das auch auf einen selber – das ist ein cooles Gefühl!"

ZUR SACHE:

La Fea tritt am 1. und am 15.12. am Purkersdorfer Adventmarkt auf. Die Band besteht aus derzeit 5 Musikern. Ein(e) Gitarrist(in) wird noch gesucht.
Kontakt: lafea@gmx.at
Mehr Infos auf www.lafea.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.