06.03.2018, 13:54 Uhr

LKW-Bergung in Wolfsgraben

Falsche Navi-Daten lenkten einen LKW-Fahrer auf eine unbefestigte Forststraße, wo er dann im Matsch stecken blieb.

WOLFSGRABEN. Am Montag, den 5. März, wurde die Feuerwehr Wolfsgraben zu einer LKW-Bergung in der Forsthausstraße in Wolfsgraben alarmiert.

Falsche Navi-Daten

Ein mit Holz-Pellets beladener LKW war aufgrund einer falschen Ortsangabe im Navigationsgerät - gesucht war eigentlich die Forsthausstraße in Rekawinkel - bei einem Wendemanöver auf aufgeweichtem Untergrund hängen geblieben. Die Freiwillige Feuerwehr Wolfsgraben barg das Fahrzeug mittels Seilwinde, der Fahrer konnte mit seinem Fahrzeug die Fahrt fortsetzen.
Christian Rothbauer von der FF-Wolfsgraben scherzte: "Wenn das Navi "hilft", dann kommt die Feuerwehr um zu helfen".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.