03.04.2017, 17:30 Uhr

Müllsammeln in Mauerbach – aber bitte in Kleiderschürzen

(Foto: VERKL)

Müllsammeln in Mauerbach: Die Kleiderschürzen vom VERKL waren wieder dabei.

MAUERBACH (red). Der Mauerbacher Verein zur Rettung der Kleiderschürze (kurz: VERKL) berichtet von der Müllsammel-Aktion am vergangenen Samstag: "Der 1. April hielt einen streifenfrei blauen Himmel bereit, die Bäume falteten sorgsam ihre ersten, blitzgrünen Blättchen auf, die Vögel tirillierten begeistert und 13 Mitglieder des Vereins zur Rettung der Kleiderschürze schlüpften an diesem sauberem Frühlingssamstag in ihre Vereinskleidung, zogen noch die grellen Warnwesten über und schon ging es in drei Gruppen los, Müllsammeln in und um Mauerbach.

Die neu und sauber blühende Landschaft wurde von zermatschten Dosen, Styroporplatten, Plastikverpackungen und erstaunlichen Mengen leerer Kirschlikörflaschen befreit, wir fanden dieses Jahr auch viel weniger fluguntaugliche Zuckersaftdosen, die modernen Umweltverschmutzer werfen heuer Aloe-Vera- und Biogetränkefläschchen aus den Autofenstern, man gönnt sich ja sonst nichts, nicht einmal Denken.

Anschließend trafen sich die Sammelteams wie üblich zum lustigen Pizzaessen und erzählten von ihren Erlebnissen. Die bei Weitem erfolgreichste Gruppe säuberte unter anderem die Friedhofsparkplätze, wo einer unserer jüngsten Helfer tatsächlich einen Geldschein im Gebüsch fand – Super! Er wird nächstes Jahr wieder mitgehen, hat er versprochen. Wir auch. Ganz bestimmt, und zwar ganz dicht neben Marcel, dem Glückspilz!"

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.