28.03.2017, 00:00 Uhr

Neuer "Regenerationspfad" im Irenental

Entlang eines "Regenerationspfads" im Irenental soll man neue Perspektiven gewinnen und neue Kraft tanken. (Foto: Gernot Waiss)

Bundesforste entwickeln in Kooperation mit dem Biosphärenpark Management neuen Regenerationspfad im Biosphärenpark Wienerwald.

REGION PURKERSDORF (red). Der Aufenthalt in der Natur fördert unser Wohlbefinden und wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus. Pünktlich zu Frühlingsbeginn finden Naturliebhaber und jene, die es noch werden wollen, ein neues Angebot im Biosphärenpark Wienerwald: „Regeneration und Anregung im Wald“, ein Führungsangebot für Erwachsene, die den bewussten Umgang mit sich selbst in den Vordergrund rücken möchten.

Neue Perspektiven gewinnen

Dieses neue Angebot in der Region wurde eigens von den Österreichischen Bundesforsten (ÖBf) entwickelt und widmet sich als angeleitetes Naturerlebnis ganz der Regeneration und Anregung im Wald. Es richtet sich an Erwachsene, die die Natur dazu nutzen möchten, um neue Perspektiven auf ihre Lebenssituation zu gewinnen und schwierige Situationen aus eigener Kraft bewältigen zu können.

Regeneration im Irenental

Entlang eines speziell entwickelten Pfades auf Bundesforste-Flächen im Irenental erfahren die TeilnehmerInnen viel über sich selbst. Dabei liefert die positive Wirkung des Waldes eine Atmosphäre der Entspannung und des Wohlbefindens. Waldpädagogische Methoden und eigens entworfene Holzelemente unterstützen die regenerative Wirkung des Naturerlebnisses. Ein exklusiv für die TeilnehmerInnen entwickeltes Skriptum bietet die Möglichkeit, die persönlichen Erfahrungen nachhaltig zu festigen und auszubauen.

Diese Spezialführung findet in Kleingruppen zu max. 6 Personen statt und kann unter biosphaerenpark@bundesforste.at gebucht werden. Mehr Infos finden Sie unter www.bundesforste.at/biosphaerenpark

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie man einem Burnout mithilfe des Wienerwalds vorbeugen kann

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.