10.11.2016, 15:31 Uhr

Pestizidfreie Grünraum-Pflege in Pressbaum: Neues Know-How für Gemeinde

Patrick Mally (Bildmitte) und Tobias Nimmerrichter (r.) von der Gemeinde Pressbaum haben den Lehrgang „Zertifizierte/r Grünraum-Pfleger/in“ der Aktion „Natur im Garten“ absolviert und erhielten vom Landtagsabgeordneten Bürgermeister Christoph Kainz die Urkunden. (Foto: Natur im Garten)

Ein weiterer Schritt zur pestizidfreien Grünraum-Pflege: Zwei Mitarbeiter der Stadtgemeinde Pressbaum sind nun zertifizierte Grünraumpfleger der Aktion "Natur im Garten".

NÖ/PRESSBAUM (red). 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus vier Bundesländern haben den Lehrgang „Zertifizierter GrünraumpflegerIn“ der Aktion „Natur im Garten“ absolviert. Bis 2020 sollen alle Parks und öffentlichen Grünflächen in Niederösterreich pestizidfrei gepflegt werden. Die Absolventinnen und Absolventen verfügen nun über eine fundierte theoretische und praktische Ausbildung für die naturnahe Pflege von Grünräumen.

210 NÖ-Gemeinden pflegen pestizidfrei

Insgesamt 210 Gemeinden in Niederösterreich pflegen ihre Grünräume pestizidfrei. Dabei werden kein Torf, keine Pestizide und kein Kunstdünger auf öffentliche Grünräume und Grünflächen verwendet und zugleich großer Wert auf Biodiversität gelegt. Denn laut einer aktuellen Studie wünschen sich 75% der NiederösterreicherInnen eine naturnah gepflegte Gemeinde. Beim Lehrgang „Zertifizierte/r Grünraumpfleger/in“ 2016 können neben Gemeindebediensteten auch Interessierte aus ganz Österreich teilnehmen.

Lehrgang gibt praxisnahen Überblick

„Der Lehrgang gibt einen Überblick über alle wichtigen Bereiche, die bei der ökologischen Pflege berücksichtigt werden müssen. Die Beschäftigung von qualifiziertem Fachpersonal, wie es etwa durch diese Ausbildung zertifiziert wird, ist bei Grünraumprojekten ein wichtiger Erfolgsfaktor“, erklärt LAbg. Bürgermeister Christoph Kainz. Neben spezifischem Fachwissen zur ökologischen Grünraumpflege zu den Schwerpunktthemen Boden, saisonale Bepflanzung, Staudenbepflanzung wurden die Lehrinhalte auf der Garten Tulln, im Bildungszentrum Langenlois sowie auf Projektbaustellen in den Gemeinden Retz, Sitzenberg-Reidling, St. Andrä-Wördern und Wr. Neudorf praxisnahe vermittelt.

Zwei Pressbaumer sind nun zertifiziert

Patrick Mally und Tobias Nimmerrichter von der Gemeinde Pressbaum haben den Lehrgang „Zertifizierte/r Grünraum-Pfleger/in“ der Aktion „Natur im Garten“ von LH-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner in diesem Jahr absolviert und erhielten vom Landtagsabgeordneten Bürgermeister Christoph Kainz die Urkunden. Der nächste Lehrgang startet ab dem Frühjahr 2017.
Anmeldungen können ab sofort bei Mag. Gregor Dietrich (gregor.dietrich@naturimgarten.at oder unter der Nummer 0676/848 790 756) erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.