24.10.2016, 10:31 Uhr

Polizei Pressbaum fasste Einschleichdieb auf frischer Tat

Satter Erfolg für Pressbaumer Polizeibeamte: Gleich mehrere Delikte konnten dem 33-jährigen Täter zugeordnet werden.

PRESSBAUM. In den frühen Morgenstunden des 17. Oktobers schlich sich ein 33-Jähriger in Lokalitäten in Pressbaum – die Bewohner hörten das jedoch und alarmierten die Polizei, die den Täter auf frischer Tat ertappten und festnehmen konnten. Dem 33-Jährigen konnten vier Einschleichdiebstähle in Pressbaum, ein Fahrraddiebstahl in St. Pölten-Stadt und ein Gelegenheitsdiebstahl am Bahnhof Melk nachgewiesen werden. Gestohlen wurde vor allem Autozubehör, Genussmittel sowie insgesamt 3 Fahrräder. Die Gesamtschadensumme beläuft sich bisher auf rund 2.500 Euro.

"Einschleichdiebstahl bedeutet, dass alles unversperrt war", erklärt man in der Polizeiinspektion Pressbaum, und rät: "Vor allem in der Nacht sollte man sämtliche Eingangs-, Terrassen- und Balkontüren und Türen zu Nebengebäuden wirklich verschließen."

Ein schwarzes Herren-Mountainbike konnte bislang noch keinem Besitzer zugeordnet werden – das Opfer möge sich bitte mit der Polizeiinspektion Pressbaum in Verbindung setzen. Tel.: 05 91333232100
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.