11.10.2016, 11:55 Uhr

Purkersdorf steht zu seinen Bienen

Imker Benno Karner, Nicola Bernhauser von Floralie, Bürgermeister Karl Schlögl, Gabi Orosel von Naturpark Purkersdorf, Harald Wolkerstorfer für Garten & Gourmet, Josefine Stanek, Michael Seda für SPÖ Purkersdorf (Foto: Bieno)

Bienenpaten sichern Fortbestand von Purkersdorfer Bienenprojekten.

PURKERSDORF (red). Auch heuer dürfen sich die Bienen von Imker Benno Karner auf der Feihlerhöhe und im Naturpark wieder über die Unterstützung zahlreicher Bienenpaten freuen. So ist ihr Bestand für eine weitere Saison gesichert, ihre Aufgabe als wertvolle Bestäuberinnen der regionalen Flora sowie ihren Beitrag zur funktionierenden Ökologie erfüllen zu können.

Der Einsatz der "Lehrbienenstöcke" im Rahmen der Bienentouren für Gruppen und des offenen Bienenstockes für einzelne Interessierte für die kommende Saison ist mit dieser Unterstützung ebenso wieder gewährleistet.

Dafür erhielten die Bienenpaten auch wieder ein Zertifikat, das sie als solche ausweist und Honig aus "ihrem" Bienenstock. Nähere Informationen unter: www.bieno.at

Das könnte SIe auch interessieren:

Purkersdorfer Bienen sind Touristen-Magnet
Purkersdorfer Imker sahnt 3. Platz bei "Goldener Honigwabe 2016" ab
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.