23.03.2017, 09:01 Uhr

Purkersdorfer Bienen mit Gold ausgezeichnet

Bürgermeister Karl Schlögl und Stadtrat Harald Wolkerstorfer gratulieren Benno Karner im Garten & Gourmet. (Foto: privat)

Feihlerhöhen-Imker Benno Karner und seine fleißigen Bienen wurden mit der "Goldenen Honigwabe" ausgezeichnet.

PURKERSDORF (red). Bürgermeister Karl Schlögl und Stadtrat Harald Wolkerstorfer freuen sich über die Auszeichnung des Purkersdorfer Honigs beim nationalen Bewerb „Die Goldene Honigwabe“ 2017 bei der AbHof-Messe in Wieselburg. Sie gratulieren Imker Benno Karner von der Imkerei Bieno und seinen vielen fleißigen „Arbeiterinnen“ zu diesem tollen Erfolg.

Gold für besten Blütenhönig

Der Honig von der Purkersdorfer Feihlerhöhe, den die Bienen aus den Blüten der im Umkreis von drei Kilometern gelegenen Gärten und Balkonen herstellen, hat in der Kategorie „Blütenhonig“ heuer die Goldmedaille erhalten. Von einer sachkundigen Jury wurden äußere Erscheinung, sensorische Komponenten wie Geruch, Geschmack, Farbe, Konsistenz und Harmonie sowie die Laborwerte beurteilt.

Nächstes Ziel: Goldene Honigwabe

„Purkersdorf scheint besonders gut zu schmecken“ scherzen Bürgermeister Karl Schlögl und Benno Karner, da der Honig der Feihlerhöhe schon im Vorjahr eine Bronzemedaille erhalten hat. Nächstes Ziel nach der Goldenen Medaille ist es, die „Goldene Honigwabe“ zu erreichen.

Link:
Bieno

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.