15.01.2018, 07:33 Uhr

Schneeeinsätze für die FF-Pressbaum

Beständiger Schneefall am Sonntag, bescherrte der FF-Pressbaum mehrere Einsätze. Um 09:56 wurde zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 alarmiert. Ein Audi A6 war ins Schleudern gekommen, mit der Motorhaube aufgeprallt und schließlich entgegen der Fahrtrichtung auf erster Spur und Pannenstreifen zu Stillstand gekommen. Die Motorhaube war durch den Aufprall stark verzogen, im Fahrzeug waren die Airbags aufgelöst. Der Fahrer und die schwangere Beifahrerin wirkten äußerlich unverletzt, wurden jedoch nach dem Einsatz von der Rettung zur Abklärung vom Feuerwehrhaus in ein Krankenhaus überstellt.


Da auf der durch die Autobahnpolizei Altlengbach abgesicherten Einsatzstelle der Schneepflug nicht fahren konnte, galt es schnell zu arbeiten, damit die Fahrbahn bald wieder geräumt werden kann. Nach Freigabe durch die Polizei wurde das Fahrzeug mittels Kran verladen und an nächstgeeigneter Stelle für den Abschleppdienst bereitgestellt.

Im Einsatz standen zwölf Mann mit drei Fahrzeugen.

Um 14:40 wurde zum nächsten Einsatz alarmiert, diesmal eine Fahrzeugbergung in der Dürrwienstraße. Ein PKW musste befreit werden, er konnte die Fahrt anschließend selbstständig fortsetzen.
Zusätzlich wurden zwei Brandsicherheitswachen im Stadtsaal gestellt, sowie eine benachbarte Feuerwehr mit Kran und Korb beim Abschmücken und Umlegen ihres Christbaums unterstützt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.