29.09.2014, 10:41 Uhr

Top-Jugendticket "perfekt für Purkersdorf"

GR Christian Röhrich und GR Florian Liehr machen auf das Angebot des Top-Jugendticket aufmerksam (Foto: privat)

Liehr und Röhrich sind überzeugt: „Das Top-Jugendticket ist perfekt für unsere Schulstadt."

PURKERSDORF (red). „Mit dem Top-Jugendticket können Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrlinge um nur 60 Euro im Jahr alle öffentlichen Verkehrsmittel in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland nutzen. Gerade für eine Stadt wie Purkersdorf, die an der Wiener Stadtgrenze liegt, ist das Jugendticket ein perfektes Angebot für Schüler“, erklären die beiden Mobilitätsbeauftragten der Stadtgemeinde Purkersdorf, Christian Röhrich und Florian Liehr.

Im vergangenen Schuljahr wurden die Jugendtickets mehr als 320.000 Mal verkauft. Auch in Purkersdorf kaufen die Eltern ihren Kindern Jugendtickets. „Wer nur ein normales Jugendticket um 19 Euro gekauft hat, kann jedoch jederzeit 40 Euro aufzahlen, um es zu einem vollwertigen Top-Jugendticket machen. Der Vorteil ist, es kann auch für Freizeitfahrten genutzt werden und vor allem auf allen Öffentlichen Verkehrsmittel im VOR“, erklärt Liehr.

„Die Jugendtickets sind wichtig, weil sie die Kinder schon früh an Öffis gewöhnen. Damit sorgen wir schon heute vor, um in Zukunft Individualverkehr vermeiden. Noch dazu ist es ein günstiges Angebot – einerseits für Familien und andererseits eben für die Jugendlichen selbst, die auch die Wiener Öffis damit nutzen können“, so Röhrich.

Alle Varianten der Jugendtickets (Top-Jugendticket, normales Jugendticket und Aufzahlung) sind in Purkersdorf bei der Post erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.