17.08.2016, 15:56 Uhr

Traditionelle Kräuterweihe in Rekawinkel

(Foto: privat)
PRESSBAUM. Ein altbekannter Brauch wurde heuer zu Mariä Himmelfahrt auch in Rekawinkel wieder zelebriert: die Kräuterweihe. Der Ursprung des Brauchs wurde bis heute nicht eindeutig geklärt, stark verbreitet ist jedoch der angebliche Ursprung in einer Legende, nach der dem Grab der heiligen Maria ein Duft wie von Kräutern und Blumen entstiegen sein soll, als sie in den Himmel auffuhr.
Auch in Rekawinkel wurden daher zahlreiche hübsche Sträuße und Kränze gebunden, geflochten und im Anschluss gesegnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.