09.03.2016, 09:17 Uhr

Heiße Themen beim Kamingespräch der SPÖ-Bezirksorganisation Purkersdorf

Sozialstadträtin Susanne Bollauf, Bildungsstadträtin und Bezirksfrauenvorsitzenden Beatrix Kaukal, Abgeordneter zum Nationalrat Hannes Weninger und SPÖ-Bezirksvorsitzender Gemeinderat Christian Putz beim Kamingespräch (Foto: SPÖ)

Nationalrats-Abgeordneter Hannes Weninger kam mit zahlreichen Infos aus dem Parlament im Gepäck..

REGION PURKERSDORF (Red). „Selten war Politik derartig spannend und facettenreich, wie in den vergangenen Wochen“, begrüßt der Bezirksvorsitzende der SPÖ-Purkersdorf, Gemeinderat Christian Putz die TeilnehmerInnen am heurigen Kamingespräch und meint weiter: „Die aktuellen tragischen Geschehnisse an unseren Grenzen lassen nur erahnen, was in den kommenden Tagen und Wochen politisch auf unser Land zukommt.“ Um alle diese Fragen zu diskutieren und erörtern, lud der Kommunalpolitiker Gemeinderat Christian Putz einen Gast zum Gespräch, der sämtliche Neuigkeiten aus dem Parlament mitgebracht hatte und auf die zahlreichen Fragen der Gäste vorbereitet war.
Abgeordneter zum Nationalrat Hannes Weninger spannte an diesem Abend einen breiten Bogen vom brennenden Asyl-Thema bis hin zur Bundespräsidentenwahl. Aber auch Themen wie die neuesten interantionalen Entwicklungen in Sachen TTIP und weltpoltisches Geschehen wurden in gemütlicher Runde besprochen. Abschließend ist sich Putz sicher, dass Zusammenkünfte wie diese nicht nur viele neue Erkenntnisse und Betrachtungsweisen bringen, sondern durch die Transparentmachung der parlamentarischen Arbeit, die täglichen Aufgaben der Kommunalpolitiker wieder mit mehr Leben, Spaß und Energie gefüllt sind. Dazu der Bezirksvorsitzende: „Durchs Reden kommen die Leute zusammen! Das dies auch für unsere Arbeit in der Politik gilt, hat dieser informative Abend wieder bewiesen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.