30.08.2016, 18:00 Uhr

ASV Pressbaum: "Team mit Zukunft" kämpft um den Klassenerhalt

Zukunftsaktie: Der neue 19-jährige Leon Seiwald steht derzeit auf Platz 1 der A-Rangliste.

Der ASV Pressbaum startet mit drei talentierten Neuzugängen in die neue Badmintonsaison.

PRESSBAUM. Nach dem Führungswechsel im ASV Pressbaum hat der Verein auch die Bundesligamannschaft neu aufgestellt. Den Stamm wird der eigene Nachwuchs unter Mannschaftsführer Ralph Bittenauer stellen. An seiner Seite spielen weiterhin Katsaros, Silitonga, Ratheyser, Zvonek sowie Nina und Jakob Sorger.

Starke Abgänge

Zudem rücken Antonia und Carina Meinke in die Bundesligamannschaft auf. Verzichten muss der ASV Pressbaum jedoch auf Sonja Langthaler und die drei starken bulgarischen Legionäre Boychinov, Nikolov und Panev. Sie sorgten im Vorjahr für die meisten Pressbaumer Punkte.
Für sie kommen drei junge Talente: Leon Seinwald (vom ASV Eggenberg-Graz), der Tscheche Bedrich Valenta (Super Stars Most) und die Slowakin Ema Cizelj (BK Mirna). Außerdem wird Hana Procházková ihr Comeback in Pressbaum geben.
Der neue Obmann Andreas Meinke blickt so optimistisch in die neue Saison: "Mit dieser zukunftsorientierten Mannschaft wollen wir wieder ein gutes Team formen und den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga schaffen. In jedem Fall können unsere jungen Spieler wertvolle Erfahrungen in der Bundesliga sammeln.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.