31.10.2016, 11:55 Uhr

Jiu Jitsu Pressbaum: Ein Verein für Kinder, Hobbysportler und Weltmeister

Bei der WM 2015 konnten die Pressbaumer Sportler acht Goldmedaillen gewinnen. Am Foto: Vosta, die Becirovic-Zwillinge und Bichler.
PRESSBAUM. "Wir haben mittlerweile 12 Sportler zu Welt- und Europameistern gemacht", sagt Robert Horak, der Obmann des Pressbaumer Jiu Jitsu Vereins.
80 Prozent der 196 Mitglieder trainieren jedoch nicht um Medaillen zu gewinnen, sondern um ihre Fitness zu steigern und sich selbst verteidigen zu können. "Das Gute an Jiu Jitsu ist, dass es auch im Alltag helfen kann. Zudem trainiert man wirklich den ganzen Körper."
Die Topathleten starten am Wochenende bei den österreichischen Staatsmeisterschaften in Bruck an der Leitha. "Wir werden dort wieder Medaillen hamstern", prognostiziert Horak.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.