28.11.2016, 21:15 Uhr

Klosterneuburgerin unter den Sportlern des Jahres

Sportlandesrätin Petra Bohuslav und Landeshauptmann Erwin Pröll ehrten die Sportlerinnen des Jahres Mayr, Dadic und Kuhnle.

Kuhnle paddelte heuer auf Platz fünf bei Olympia und gewann ein Weltcuprennen.

KLOSTERNEUBUG. Niederösterreichs Sportjournalisten wählten die Zehnkämpferin Ivona Dadic zur besten Sportlerin des Landes. Auf die Plätze zwei und drei kamen die Leichtathletin Andrea Mayr und die Höfleinerin Corinna Kuhnle.
Im Vorjahr hatte die Kanutin als Gesamtweltcupsiegerin noch die Sportlerwahl gewonnen. Heuer verpasste sie bei den Olympischen Spielen als Fünfte nur knapp eine Medaille und feierte in Australien einen Weltcupsieg.
Dadic gewann Bronze bei der Leichtathletik Europameisterschaft, Mayr wurde Berglauf-Weltmeisterin.
Der Tennisspieler Dominic Thiem gewann die Sportlerwahl der Männer. Die Fußballmannschaft Admira Wacker Mödling wurde zur Mannschaft des Jahres gewählt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.