20.03.2017, 13:32 Uhr

Purkersdorfs Schülerinnen vollenden ihre Serie

Das Volleyballteam des Gym-Purkersdorf gewinnt die Schülerliga und trainiert bereits für den nächsten Erfolg.

PURKERSDORF. Die Volleyball-Spielerinnen des Gymnasiums Purkersdorf qualifizierten sich heuer zum fünften Mal in Folge für das niederösterreichische Landesfinale. Dabei vollendeten sie ihre Serie: Nach Bronze und Silber in den Vorjahren holten sie heuer Gold.
Im Finale besiegten sie die Titelverteidiger, die NMS Purgstall. Das Spiel war an Spannung kaum zu überbieten. Die Purkersdorferinnen gewannen den ersten Satz, verloren aber die folgenden beiden und verhinderten im vierten Satz noch die Niederlage. So musste ein entscheidender fünfter Satz gespielt werden. Nach 2:34 Stunden Spielzeit konnten sie diesen schließlich gewinnen.
Damit treten die Purkersdorferinnen Ende April bei den Bundesmeisterschaften in Linz gegen die besten Schulen in ganz Österreich an. Den Titel der besten von 78 niederösterreichischen Schulen haben sie nun gewonnen.

Das Team: Caro Graf, Flo Peternell, Karin Adensam, Caro Fenböck, Livia Schubert, Bella Walter, Nina Rostamian, Janine Simic, Sophie Hueber und Mirella Dauti.
Trainer: Wolfgang Eberhard, Elisabeth Berger und Hans Graf

ENDERGEBNIS DER LM VB SCHÜLERLIGA 2017

1. BRG Purkersdorf
2. NMS Purgstall
3. SMS Tulln
BG Baden
5. SMS St. Valentin
6. BG Zwettl
7. SMS Matzen
8. NMS Harmannsdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.