23.10.2017, 12:46 Uhr

Berufsinfo-Messe für Jugendliche der Region

Christian Biegler-Powolny, Stella Schelnberger und Setdlo Kernel informieren sich am Stand "AK Young", der Arbeiterkammer. (Foto: Foto: Huber)

Am Freitag fand im Wirtschaftspark Wienerwald eine Berufs- und Wirtschaftsinformationsmesse statt.

PURKERSDORF/WOLFSGRABEN (bri). In der Gastronomie und im KFZ-Bereich herrscht Lehrlingsmangel. Isabella Mann vom Autohaus Josef Mann erklärt: "Spengler- und Lackiererlehrlinge suchen wir seit Monaten." Ramazan Serttas, Referent der Wirtschaftskammer-Außenstelle Purkerdorf sagt: "Es ist uns ein Rätsel, die Gastronomie lockt ja mittlerweile mit attraktiven Löhnen".
Bürgermeisterin Claudia Bock und Isabella Samstag, Leiterin der WK-Außenstelle Purkersdorf, begrüßten die Schüler des Polytechnischen Lehrgangs Purkersdorf sowie die Aussteller recht herzlich.

Umfassende Beratung wurde geboten

Zu Gast waren Unternehmen, Dienstleister und Fachbetriebe aus der Region, sowie Vertreter der Wirtschaftskammer, WIFI, AK-Young und AMS, um den Jugendlichen einen Einblick in verschiedene Berufsmöglichkeiten zu geben. Man konnte sich bei den Ständen z.B. über Dauer, Ausbildungsschwerpunkte, Verdienstmöglichkeiten, Rechte und Pflichten informieren.

Handwerksberufe sind wieder beliebt

Handwerk ist wieder am Vormarsch. Bei Maurern und Dachdeckern etwa ist die Nachfrage an Lehrstellen groß. Auch Mädchen interessieren sich vermehrt für handwerkliche Berufe, so wie Stella Schelnberger (14), aus dem Polytechhnischen Lehrgang in Purkersdorf. Mein Traumberuf ist Dachdecker, ich hoffe bald auf eine Lehrstelle in der Region".


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.