10.11.2016, 15:53 Uhr

So unterstützte die Gemeinde Gablitz die Karriere eines Studenten

Bürgermeister Michael Cech gratulierte Alexander Havlik und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg. (Foto: Gem. Gablitz)

Alexander Havlik wurde bei seiner Dissertation über die Herausforderungen der Gemeinden in Österreich eifrig von der Gemeinde Gablitz unterstützt.

GABLITZ (red)."Sehr gerne unterstützen wir nach unseren Möglichkeit ein Schüler/Innen und Student/Innen bei ihrer Ausbildung. Zahlreiche Praktika sowie die bereits mehrjährige Teilnahme am Erasmus-Projektes der Kongregation ist mir ein persönliches Anliegen", hält Bürgermeister Michael Cech fest und betont weiters: "Besonders freut es mich natürlich, wenn auch wir als Marktgemeinde Gablitz von dieser Zusammenarbeit mit Lernenden und Studierenden profitieren."

Hilfe durch Erfahrungen und Daten

In diesem Jahr konnte die Gemeinde Gablitz den Gablitzer Mag. Jur. Alexander Havlik bei seiner Dissertation mit dem Titel „Die Gemeinde in Österreich – Status quo, Probleme, Ausblick“ mit Daten und Erfahrungen unterstützen. Besonders Amtsleiter Dr. Hannes Fronz konnte aus seinem reichen Erfahrungsschatz im Rahmen der Gemeindearbeit sowie aus seinem Netzwerk der leitenden Gemeindebediensteten berichten.


Herausforderungen in Gesundheit, Sozialem & Finanzen

Auch für die Gemeinde Gablitz sei die nun fertiggestellte Dissertation eine interessante Information und gäbe einen kompakten Ausblick über die Entwicklungen und Herausforderungen, die die Gemeinden in der Zukunft beschäftigen werden, erklärt Michael Cech. Bundes- und Landesgesetze, aber auch Gesetze auf Europäischer Ebene, nehmen laufend zu. Auf finanzieller Ebene kommen vor allem im Gesundheits- und Sozialbereich immer weitere Belastungen auf die Gemeinden zu. "Aus eigener, Gablitzer Erfahrung kann ich nur bestätigen, dass dies zutrifft", erklärt Bürgermeister Cech und setzt fort: "Bei der Umsetzung von Gesetzen ist es fast unverzichtbar als Bürgermeister sich juristischer Hilfe sicher zu sein, so ist unser Amtsleiter Dr. Fronz Jurist, was uns externe Kosten spart."

Lösung: Gemeindeverbände

Alexander Havlik führt in seiner Disseration Gemeindeverbände als Lösungsmöglichkeit auf. "Wir haben z.B. mit Mauerbach den Standesamtsverband oder auch den Musikschulverband mit den Nachbargemeinden. So bündeln wir Ressourcen und optimieren unser Angebot", so Cech, der Alexander Havlik herzlich gratuliert und viel Erfolg für die berufliche Zukunft wünscht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.