22.03.2017, 18:38 Uhr

Wirtschaftsbund lud im Nikodemus zum gemütlichen Netzwerken

WB Purkersdorf-Obmann Andreas Kirnberger, NR Michaela Steinacker, Sandra Schreiblehner (WB Mauerbach), WB Gablitz-Obfrau Nina Ollinger, WB Tulbing-Obfrau Linda Bläuel und ÖVP-Regionssprecher MIchael Strozer.

Die Wirtschaftsbünde Purkersdorf, Gablitz, Mauerbach und Tulbing luden zum Unternehmertreff im Nikodemus.

PURKERSDORF. Wenn Gemüsehändler, Medizintechniker, Fitness-Coaches und IT-Spezialisten bei Speis' und Trank gemütlich miteinander plaudern, ist es wieder soweit: Die Wirtschaftsbünde Purkersdorf, Gablitz und Mauerbach, sowie erstmals auch Tulbing, luden gemeinsam zum Unternehmertreff im Szenelokal Nikodemus. Auch ÖVP-Regionssprecher MIchael Strozer und Nationalratsabgeordnete MIchaela Steinacker ließen sich den Treff nicht entgehen.
Der gemeinsame Unternehmertreff feierte dabei sogar quasi ein Jubiläum, wie Nina Ollinger dankbar betonte: "Dankeschön an dich, Andi, dass wir das seit zwei Jahren miteinander machen und danke an die Interessierten!".

Zusammenarbeit über Bezirksgrenzen hinaus

Wirtschaftstreibende untereinander zu vernetzen, sei allen ein wichtiges Anliegen, hielten die Obleute fest. "Was man in der eigenen Gemeinde nicht kriegt, sollte man in einer Nachbargemeinde kaufen", formulierte außerdem Sandra Schreiblehner vom Wirtschaftsbund Mauerbach. Daher sei auch die bezirksübergreifende, künftige Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsbund Tulbing wichtig.


Offenes Ohr für Anliegen

Nationalratsabgeordnete Michaela Steinacker informierte außerdem kurz über ein bevorstehendes Deregulierungspaket, dass einige bürokratische Angelegenheiten für Unternehmer künftig erleichtern soll. Außerdem stehe sie für diverse Anliegen zur Verfügung, hielt sie fest: "Wenn ihr mir etwas mit auf den Weg geben wollt's, ist heute ein guter Tag dafür", so Michaela Steinacker.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.