Goldhochzeit in Reutte
Jubeltag für Anna und Magnus Höfler aus Reutte

Anna Maria und Sigmund Magnus Höfler gehen seit 50 Jahren durch dick und dünn.
  • Anna Maria und Sigmund Magnus Höfler gehen seit 50 Jahren durch dick und dünn.
  • Foto: BH Reutte/Rumpf
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

REUTTE (eha). Vor 50 Jahren gaben sich Anna Maria und Sigmund Magnus Höfler standesamtlich in Reutte und kirchlich in Lechaschau das Ja-Wort. Kürzlich feierten die beiden das Fest der Goldenen Hochzeit. Dazu gratulierten Bezirkshauptfrau Mag. Katharina Rumpf und Bürgermeister Alois Oberer aus Reutte dem Jubelpaar recht herzlich und überreichten das Ehrengeschenk des Landes Tirol.

Anna stammt aus dem Ortsteil Rauth in der Gemeinde Berwang. Ihr Mann ist ein gebürtiger Reuttener. Anna war Zimmermädchen in Berwang und kam dann als Bedienung ins Cafe Beck nach Reutte. Dort lernten sich die beiden auch kennen. Anfangs wohnten sie in der Weidasiedlung und kurze Zeit in Lechaschau. Dann sind sie oberhalb des ehemaligen Kinos beim Gasthof Hirschen eingezogen, wo Anna auch viele Jahre lang als fleißige Bedienung arbeitete. Später übersiedelten sie in die Südtiroler Siedlung. Sigmund absolvierte eine Lehre als Bäcker in Füssen, später ging er nach Stuttgart, arbeitete bei der Firma Hiebl und war dann einige Jahre als Hausmeister im Gasthof Hirschen tätig. Bis zur Pensionierung arbeitete er dann im Metallwerk Plansee. Das Leben der beiden Eheleute war stets von viel Arbeit und gutem Zusammenhalt geprägt. In seiner Freizeit hat Sigmund gerne in Reutte und Stanzach Fußball gespielt. Auch im Eishockey war er ein Ass. Gemeinsam sind die beiden früher gerne wandern gegangen und haben Freude an der Bewegung in der Natur. Besonders stolz sind die Eheleute auf die drei Kinder und ihre Enkeltochter, mit denen sie gemeinsam das Fest der Goldenen Hochzeit gefeiert haben.

Mehr Nachrichten aus Reutte finden Sie auf meinbezirk

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen