Schüleraustausch
24 Gymnasiasten auf Erkundungstour in Italien

Die 24 Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Reutte verbrachten eine tolle Zeit in Italien.
2Bilder
  • Die 24 Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Reutte verbrachten eine tolle Zeit in Italien.
  • Foto: BG/BRG Reutte
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

REUTTE/ITALIEN (eha). Ein Auslandsaufenthalt der besonderen Art stand vor den Osterferien am BG/BRG Reutte auf dem Programm. 24 Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Italienischklassen reisten nach Trient, um dort im Rahmen eines Schüleraustausches eine Woche bei italienischen Gastfamilien zu verbringen.
Seit nunmehr vier Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen dem Reuttener Gymnasium und der ITT Michelangelo Buonarroti – Pozzo. Nachdem die italienischen Austauschschülerinnen und -schüler im Jänner eine Woche im Außerfern verbracht hatten, war es nun Zeit für den Gegenbesuch in Italien.
Trotz des regenreichen Wetters erwartete die Schülerinnen und Schüler ein umfangreiches und kurzweiliges Programm.

Abwechslungsreiches Programm

Von der Begrüßung in der Aula Magna mit Informationen zur Region, einem kleinen Konzert und einem Begrüßungsbuffet, einer Stadtralley in der historischen Altstadt, dem Besuch der unterirdischen Ausgrabungen des Römischen Trient bis zu einer Führung im naturwissenschaftlichen Museum Muse wurde alles geboten. Einen (regnerischen) Blick über die Stadt gab es nach der Seilbahnfahrt zum Aussichtspunkt Sardagna. Beim Tagesausflug nach Verona und an den Gardasee nach Sirmione zeigte sich sogar zeitweise die Sonne. Beim Abschlussessen in einer Pizzeria in Cognola oberhalb von Trient wurden die Siegergruppen der Stadtralley prämiert und Abschied gefeiert.
Die Schülerinnen und Schüler der heurigen 6. Klassen freuen sich schon auf den „2. Durchgang“ dieses Austausches im nächsten Jahr.

Die 24 Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Reutte verbrachten eine tolle Zeit in Italien.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen