Auf Ausweiche PKW gerammt

Österreichischer Polizeiwagen

NASSEREITH/BIBERWIER. Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Sonntag.
Gegen 23.10 Uhr fuhr ein 40-jähriger Däne mit seinem PKW auf der Fernpassstraße in Fahrtrichtung Fernpass. Bei der "Haarnadelkurve" kam er vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte gegen den dort in der Ausweiche wegen eines Defektes abgestellten PKW eines deutschen Paares. Durch die Wucht des Anpralles wurde der abgestellte PKW vier Meter nach vorne versetzt. Sowohl der 35-jährige Mann, der vor seinem PKW stand und von diesem erfasst wurde, als auch die 29-Jährige, die am Beifahrersitz saß, wurden unbestimmten Grades verletzt. Die beiden Verletzten wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Garmisch transportiert. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen